STAND

Ein 24 Jahre alter Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen in Lauda-Königshofen (Main-Tauber-Kreis) einen Schaden von rund 70.000 Euro verursacht. Der Mann war laut Polizei offenbar am Steuer seines Wagens eingeschlafen. Er prallte demnach gegen zwei geparkte Wagen, wovon einer gegen das Rolltor einer Firma geschoben wurde. Der Fahrer blieb unverletzt.

STAND
AUTOR/IN