Landeskinderturnfest Künzelsau (Foto: SWR)

Tausende Kinder bei "Künzelsau tobt"

Guter Auftakt beim Landeskinderturnfest in Künzelsau

STAND

In Künzelsau (Hohenlohekreis) hat am Freitagvormittag das Landeskinderturnfest begonnen. Zum Auftakt gab es den Schulerlebnistag.

Nach dem Startschuss zum Landeskinderturnfest konnten sich die Schülerinnen und Schüler an etlichen Stationen in Bewegung üben und sich ausprobieren. Die Angebote sind bewusst einfach, denn es geht in der Hauptsache darum, gemeinsam Spaß an der Bewegung zu haben, so das Credo vom Schwäbischen Turnerbund.

Die Kinder der 6. Klasse von der Georg-Wagner-Schule in Künzelsau haben Freude auf dem Landeskinderturnfest, trotz der großen Hitze.

"Das ist richtig cool, die Aufgaben sind auch richtig super", "Auf jeden Fall besser als Schule, man hat mehr Freizeit und kann mehr zusammen machen.", "Man kann sich hier auch richtig gut auspowern."

Fechter beim Landeskinderturnfest in Künzelsau (Hohenlohekreis) (Foto: SWR)
Am Freitagmorgen stand der Schulaktionstag für Künzelsauer Schulen auf dem Programm.

Rund 4.000 Kinder aus 140 Vereinen machen beim Landeskinderturnfest mit. Es gilt als die größte, mehrtägige Breitensport-Veranstaltung für Kinder in Baden-Württemberg. Neben den klassischen Wettkämpfen gibt es zahlreiche Mitmachangebote, Veranstaltungen und Shows. Pia Städele von der Schwäbischen Turnerjugend ist überzeugt, dass Bewegung nach der langen pandemiebedingten Pause das Wichtigste für Kinder sei.

"Wir haben ganz viele Schulklassen hier aus der Umgebung, (...) die in der Gemeinschaft wieder Spaß am sich bewegen zeigen und erleben können. Jetzt nach zwei Jahren wieder so viele Kinder in Bewegung zu sehen, das ist sehr schön."

Tausende Besucherinnen und Besucher

Erwartet werden rund 20.000 Besucherinnen und Besucher. Auch für sie ist einiges geboten. Die "Mitmachangebote" reichen vom Rollstuhl-Basketball, an dem sich auch Bürgermeister Stefan Neumann (parteilos) versuchen will, bis hin zum sportlichen Becher-Stapeln, dem "Stacking".

"Das Schöne am Landeskinderturnfest sind wirklich diese niederschwelligen Angebote. Das heißt, ich kann hingehen, ich kann mich an der ein oder anderen Stelle anstellen und einfach mal machen."

Wann was genau stattfindet, egal ob offizieller Wettkampf oder zum Mitmachen, das finden Sie hier in einem übersichtlichen Zeitplan. Und wer weiß, schmunzelt der Bürgermeister, vielleicht sieht man die Teilnehmerinnen und Teilnehmer irgendwann auch mal auf der großen Turnbühne, denn "wer zu Olympia will, muss klein anfangen und das Landeskidnerturnfest ist ein idealer Start", glaubt er.

Baden-Württemberg

Ausdauer und Schnelligkeit haben abgenommen Studie: Kinder in BW nach zwei Corona-Jahren deutlich unsportlicher

Weniger Sport in Verein und Schule: Die beiden Corona-Jahre haben Spuren bei Kindern hinterlassen, zeigt eine neue Studie. Gefragt sind Politik und Vereine, meinen Sportwissenschaftler.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Bewegungsmangel entgegenwirken

Gerade nach dem Bewegungsmangel in der Corona-Pandemie sei die Veranstaltung ein wichtiges Signal, sagte auch der Präsident des Schwäbischen Turnerbundes, Markus Frank. Teilweise seien motorische Grundfähigkeiten bei Kindern gar nicht da.

"Man tut sich schwer beim Rollen rückwärts, zu balancieren geht schon gar nicht mehr. Da gibt es ja in der Forschung auch erschreckende Studien. Und dem wollen wir entgegenwirken."

Bewegung zu fördern, sei seit jeher der Grundgedanke des Turnens. Mit der Ausbildung in Haltung, Koordination und den motorischen Grundfähigkeiten werde auch der Grundstein für spätere sportliche Aktivitäten gelegt, so Frank.

Gesundheit Bewegt Euch! – Wie Kinder Lust auf Sport bekommen

Allein vor dem Bildschirm, statt gemeinsam auf dem Bolzplatz? Kinder und Jugendliche bewegen sich immer weniger – besonders während der Corona-Pandemie. Auch Sportvereine klagen über deutlichen Mitgliederschwund. Woher kommt diese Unlust an der Bewegung? Liegt es an fehlender Motivation der jungen Generation oder sollten die bestehenden Trainingskonzepten überdacht werden?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Auch Nachhaltigkeit ist Thema

Beim Landeskinderturnfest soll es aber nicht nur um das Turnen an sich gehen. Die Kinder sollen auch etwas fürs Leben lernen: Das erste Mal alleine mit dem Verein vereisen, sich um sich und die anderen kümmern und somit auch das erste Mal mit dem Thema Achtsamkeit untereinander konfrontiert werden.

Und auch Nachhaltigkeit spielt eine Rolle. Jedes Kind ist aufgefordert, für die Dauer des Aufenthalts in Künzelsau beispielsweise eigenes, wiederverwendbares Geschirr mitzubringen. "Das wäre ja sonst auch ein riesen Müllberg, wenn wir alles mit Einweggeschirr machen würden", so Frank. Außerdem sind die Medaillen in diesem Jahr nicht aus Metall, sondern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz gefertigt.

Shuttlebus in die Innenstadt

Seit Freitagnachmittag sind die Straßen und Parkplätze in der Künzelsauer Innenstadt gesperrt. Besuchende, Einkaufende und Sportfest-Teilnehmende werden gebeten, auf extra ausgeschilderten Parkplätzen außerhalb zu parken. Von den Parkplätzen Berner, Bürkert und Würth fährt ein Shuttlebus alle 15 Minuten in die Innenstadt, am Freitag von 16 bis 22 Uhr, am Samstag von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr.

Baden-Württemberg

Ausdauer und Schnelligkeit haben abgenommen Studie: Kinder in BW nach zwei Corona-Jahren deutlich unsportlicher

Weniger Sport in Verein und Schule: Die beiden Corona-Jahre haben Spuren bei Kindern hinterlassen, zeigt eine neue Studie. Gefragt sind Politik und Vereine, meinen Sportwissenschaftler.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Gesundheit Bewegt Euch! – Wie Kinder Lust auf Sport bekommen

Allein vor dem Bildschirm, statt gemeinsam auf dem Bolzplatz? Kinder und Jugendliche bewegen sich immer weniger – besonders während der Corona-Pandemie. Auch Sportvereine klagen über deutlichen Mitgliederschwund. Woher kommt diese Unlust an der Bewegung? Liegt es an fehlender Motivation der jungen Generation oder sollten die bestehenden Trainingskonzepten überdacht werden?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Alarmierende Entwicklung Kinder können nicht schwimmen: Maßnahmen sollen helfen

Die DLRG schlägt Alarm: unsere Kinder können nicht richtig schwimmen. Mit Corona hat sich der Trend stark verschärft. Freie Plätze in Schwimmkursen? Mangelware. Genauso geeignete Schwimmstätten. Aber: es gibt auch Hoffnung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR