Die Sport-Union Neckarsulm stellt Trainerin Tanja Logvin und den sportlichen Leiter Gerhard Husers mit sofortiger Wirkung frei. (Foto: SPORT-UNION NECKARSULM)

Handballerinnen bleiben unter Erwartungen

Sport-Union Neckarsulm entlässt Trainerin und Sportlichen Leiter

STAND

Der Frauenhandball-Bundesligist Sport-Union Neckarsulm hat Trainerin Tanja Logvin und den Sportlichen Leiter Gerhard Husers freigestellt. Grund sei die sportliche Situation.

Mit der sofortigen Freistellung von Trainerin Tanja Logvin und dem Sportlichen Leiter Gerhard Husers reagiere die Sport-Union Neckarsulm (Kreis Heilbronn) auf die aktuelle sportliche Situation, teilte der Club mit. Die Neckarsulmer Handballer-Frauen verloren zuletzt deutlich gegen Zwickau. Ab sofort wird der Tabellenvorletzte vom bisherigen Co-Trainer Mart Aalderink betreut, heißt es. Aalderink übernahm bereits das erste Training am Montagabend und bereitet das Team ab sofort auf das kommende Auswärtsspiel in Bietigheim vor.

Sport-Union verfehlt sportliche Ziele deutlich

Die Neckarsulmerinnen haben derzeit drei Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz, aber auch ein Spiel weniger absolviert als die Konkurrenz.

"Die Sport-Union Neckarsulm verfehlt dadurch die gesteckten sportlichen Ziele deutlich."

Tanja Logvin war bereits 2018 für kurze Zeit als Interimstrainerin in Neckarsulm aktiv. Nach einem kurzen Wechsel nach Halle kam sie dann wieder zurück nach Neckarsulm zur Sport-Union. Direkt in ihrer ersten Saison feierte die Österreicherin mit Platz 6 das bislang beste Saisonergebnis in der Neckarsulmer Vereinsgeschichte, so die Sport-Union.

Großer Umbruch führt nicht zum Erfolg

Vor der aktuellen Saison wurde unter Logvin sowie dem sportlichen Leiter Gerhard Husers mit insgesamt 12 Neuzugängen ein großer Umbruch vollzogen, heißt es weiter. Sportlich habe der aber bislang nicht zum Erfolg geführt. Im Gegenteil: Erst am vergangenen Samstag sei wieder ein entscheidendes Spiel beim direkten Konkurrenten Zwickau deutlich verloren gegangen.

"Mit der Veränderung auf der Trainerposition soll die Mannschaft in den verbleibenden Spielen die Trendwende schaffen und den Klassenerhalt erreichen."

Mehr zur Sport-Union Neckarsulm

Neckarsulm

Berlin/Neckarsulm Erfolge für Schwimmer der Sport-Union

Erfolg für die Sport-Union Neckarsulm (Kreis Heilbronn) bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin: Im Freistilwettbewerb über 800 Meter schaffte es Ahmed Mamout auf den ersten Platz. Bei den Frauen wurde die Neckarsulmerin Bente Fischer über 100 Meter Brust Zweite.

Neckarsulm

Weniger als 50 Prozent des Kaders spielfähig Mehrere Corona-Fälle bei den Handballerinnen der Sport-Union Neckarsulm

In den Reihen der Sport-Union Neckarsulm (Kreis Heilbronn) sind mehrere Handball-Spielerinnen positiv auf Corona getestet worden. Die nächsten beiden Bundesligaspiele mussten abgesagt werden.

Neckarsulm

Mehr als nur Political Correctness Darum will Neckarsulm nicht mehr NSU heißen

Was haben Olympia-Schwimmer Henning Mühlleitner und die Handballerinnen der Neckarsulmer Sport-Union mit Neonazi-Terror zu tun? Richtig, nichts - bis auf das Kürzel NSU! Darum ändert der Verein nun seinen Namen.

STAND
AUTOR/IN
SWR