Der neue Heilbronner Polizeipräsident Frank Spitzmüller (Foto: Polizeipräsidium Ludwigsburg)

"Habe Respekt vor der großen Herausforderung"

Frank Spitzmüller ist neuer Heilbronner Polizeipräsident

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer

Es ist nun offiziell: Frank Spitzmüller tritt in die Fußstapfen von Hans Becker und wird neuer Präsident des Heilbronner Polizeipräsidiums, dem größten in Baden-Württemberg.

"Ich habe Respekt vor der großen Herausforderung", sagte der neue Heilbronner Polizeipräsident Frank Spitzmüller dem SWR Studio Heilbronn. Immerhin ist der 50-Jährige nun Chef des flächenmäßig größten Präsidiums im Land. Rund 1.400 Polizisten und 280 Angestellte sind zuständig für die Stadt und den Landkreis Heilbronn, den Hohenlohekreis und die Kreise Neckar-Odenwald und Main-Tauber. Spitzmüller war zuletzt Vize-Präsident des Polizeipräsidiums Ludwigsburg. In den nächsten Tagen werde er dann in Heilbronn seinen Dienst antreten. Zu seiner Beförderung sagte er dem SWR, er freue sich sehr über seine neue Aufgabe.

"Es ist natürlich sicherlich ein großer Karriereschritt, Polizeipräsident zu werden."

Spitzmüllers erste Aufgabe: Das Polizeipräsidium Heilbronn kennenlernen

Als seine erste Aufgabe sieht Spitzmüller zunächst das Kennenlernen der rund 1.600 Mitarbeitenden im Polizeipräsidium Heilbronn. "Ich möchte zuhören und sehen, wo letztendlich die Aufgaben im Präsidium liegen, die vorrangig anzugehen sind", sagte der neue Präsident. Und er freue sich darauf, die politischen Verantwortlichen in den Kommunen sowie in der Stadt Heilbronn kennenzulernen.

Wichtig sei ihm, dass das Heilbronner Polizeipräsidium auch weiterhin gut aufgestellt sei. Außerdem wolle er sich insbesondere dem Thema Sicherheit im öffentlichen Raum und damit auch das Sicherheitsgefühl für die Bürgerinnen und Bürgern widmen.

Hans Becker im Ruhestand

Spitzmüller ist Nachfolger von Hans Becker. Der 64-Jährige war zum Jahresende in den Ruhestand gegangen - nach insgesamt 48 Jahren im Polizeidienst. 2017 war Becker zum Polizeipräsidenten ernannt worden. Bereits ab 2014 war er Vizepräsident im Heilbronner Präsidium.

Mehr zum Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn

Beitrag zu einer der sichersten Regionen im Land geleistet Hans Becker: Steile Karriere zum Heilbronner Polizeipräsidenten

Polizeipräsident des Heilbronner Präsidiums, Hans Becker geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Er leistete einen Beitrag die Region zu einer der sichersten im Land zu machen.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Heilbronn

"Schönstes Führungs- und Lagezentrum in ganz BW" Polizeipräsidium Heilbronn: Freude über Erweiterungsbau

Ein Erweiterungsbau mit Führungs- und Lagezentrum ist am Montagvormittag an das Polizeipräsidium Heilbronn übergeben worden. Das Land hat 29 Millionen Euro investiert.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer