Das Start-up-Festival im alten E-Werk in Heilbronn (Foto: SWR)

Vernetzung mit Unternehmen in der Region

Start-up-Festival "Slush´D" gestartet: Teilnehmer beeindruckt

STAND
AUTOR/IN
Alexander Dambach

Mit über 750 Teilnehmern ist das Start-up Festival "Slush´D" im alten E-Werk in Heilbronn gestartet. Gründerinnen und Gründer tauschen sich hier intensiv aus.

Es ist der Treffpunkt für die Start-up-Szene in Deutschland, das erste "Slush´D"-Festival in Heilbronn. Die Stadt hatte sich unter 80 internationalen Bewerbern durchgesetzt. Viele Start-ups stellen ihre Ideen vor, knüpfen Kontakte zu potentiellen Investoren und auch das Feiern kommt nicht zu kurz.

Prominente Gesichter unter den Gästen

Die besondere Atmosphäre im alten E-Werk sorgt für beeindruckte Gesichter. Der alte Industriecharme und Start-ups mit neuen Ideen passen gut zusammen. Zu den Ehrengästen zählte auch Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) und der Heilbronner Oberbürgermeister Harry Mergel (SPD). Sogar Dieter Schwarz, der Gründer von Lidl und Kaufland und große Mäzen der Stadt, verschaffte sich unerkannt bei einem kurzen Rundgang einen persönlichen Eindruck.

"Die Atmosphäre ist großartig, wenn man hier hereinkommt. Das ist wie so ein Melting Pot. Hier kommen die Ideen zusammen."

Heilbronn Slush (Foto: SWR)
Die Atmopshäre ist besonders im alten E-Werk.

Einen sehr zufriedenen Eindruck macht auch Oliver Hanisch, der Geschäftsführer der Campus Founders. Die Start-up-Schmiede auf dem Bildungscampus hat das Festival organisiert. Es ist ein regionaler Ableger des bekannten "Slush"-Festivals im finnischen Helsinki.

"Wir sind total sprachlos. Super Stimmung, super Energie hier im Raum. Jetzt fällt mir ein großer Stein vom Herzen, es läuft."

Begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Mit dabei beim Start-up-Festival ist etwa auch Samira Nabatian. Sie hat IUNA AI Systems mit Sitz in Untergruppenbach (Kreis Heilbronn) mit gegründet. Vom Festival und den Gesprächen ist sie begeistert.

Die Technik des jungen Unternehmens setzt etwa der Autobauer Audi bereits ein. Jeder in Heilbronn gebaute Sportwagen R8 wird mit Hilfe von speziellen Kameras und mit Hilfe künstlicher Intelligenz geprüft. Es werden Oberflächenfehler an der Karosse aufgespürt, die dann ausgebessert werden können.

Heilbronn Slush (Foto: SWR)
Samira Nabatian von IUNA AI Systems

Der 35 Jahre alte Maschinenbauingenieur Manuel Fischer aus Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) präsentiert sein Start-up Paragon auf dem Festival. Er will das Auditwesen in Unternehmen revolutionieren. Audit bedeutet, dass Firmen gewisse Prozesse und Abläufe dokumentieren müssen. In diesen Daten steckten viele spannende Informationen, die jedoch nicht genutzt würden, so Fischer.

Heilbronn Slush (Foto: SWR)
Manuel Fischer will auf dem "Slush´D" neue Kontakte knüpfen.

Mit einer neu entwickelten Cloud-Software sollen diese Audit-Prozesse digitalisiert werden. Der Vorteil: Das Unternehmen bekomme am Ende viel mehr Informationen als bisher, so Fischer.

"Es ist wirklich eine einzigartige Atmosphäre, die wir so in Heilbronn noch nie hatten. Ich finde es super interessant, so viele Start-ups zu treffen."

"Slush´D" wohl auch im nächsten Jahr

Das erste Startup-Festival "Slush´D" soll keine einmalige Veranstaltung bleiben. Oliver Hanisch geht davon aus, dass es das Festival auch im nächsten Jahr in Heilbronn geben wird. Denn Hanisch steht mit den finnischen "Slush"-Organisatoren im engen Austausch - und die seien begeistert, erzählt er.

Voll des Lobes über die erste Auflage von "Slush´D" ist auch Thomas Villinger, Geschäftsführer beim Zukunftsfonds Heilbronn, der in Start-ups investiert und schon einige vielversprechende und erfolgreiche Firmen in die Stadt geholt hat.

"Das Festival ist großartig. Wir haben die internationale Welt nach Heilbronn bekommen. Wir haben eine riesen Chance, Heilbronn richtig in der Start-up-Szene zu platzieren."

Heilbronn

Vernetzung mit Unternehmen in der Region Start-up-Festival "Slush´D" in Heilbronn gestartet

Rund 750 Teilnehmer werden beim neuen Startup-Festival der Heilbronner Campus Founders erwartet. Das Festival soll auch zur Vernetzung mit Unternehmen dienen.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Bildungscampus der Dieter Schwarz Stiftung wächst weiter Startup-Förderung: Spatenstich für Campus Lab in Heilbronn

Die Heilbronner Campus Founders wollen die Startup-Szene in Heilbronn-Franken und im Land beflügeln und ihr ein Zuhause geben. Auf dem Bildungscampus entsteht dafür ein spektakulärer Neubau.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Alexander Dambach