STAND

Zum zweiten Mal in Folge hat die Stadt Forchtenberg (Hohenlohekreis) den Sindringer Töpfermarkt abgesagt. Die Kommune verweist auf einen digitalen Markt im Netz.

Die Internetseite sindringen-toepfermarkt.de muss in diesem Jahr den traditionellen Töpfermarkt in Forchtenberg-Sindringen ersetzen. Grund ist die anhaltende Corona-Pandemie. Jessica Haag von der Stadtverwaltung und verantwortlich für die Internetseite, rief die Online-Version mit ins Leben. Ziel sei es, sich trotz Corona umschauen und mit den Töpfern in Kontakt treten zu können.

Insgesamt 32 Töpfereien und Keramik-Werkstätten dabei

Dazu habe sie einen virtuellen Rundgang erstellt. Dort sind die Töpfer aufgelistet, man kann sich die Ware anschauen und bestellen, damit man die Töpfer nicht ganz alleine lässt in dieser schwierigen Zeit, so Haag. Insgesamt 32 Töpfereien und Keramik-Werkstätten aus dem Taubertal, dem Landkreis Heilbronn, aber auch aus anderen Landkreisen und Bundesländern präsentieren sich derzeit auf der Seite.

Der traditionelle Töpfermarkt in Sindringen im Jahr 2013. 2021 findet er wegen der Corona-Pandemie virtuell statt (Foto: SWR, Elvira Schimanski)
Der traditionelle Töpfermarkt in Sindringen im Jahr 2013. 2021 findet er wegen der Corona-Pandemie virtuell statt Elvira Schimanski

Eigentlich sollte der Töpfermarkt am 15. und 16. Mai wieder knapp 20.000 Besucher nach Forchtenberg-Sindringen locken. Er findet seit 1988 statt.

Heilbronn

Updates rund um die Pandemie in Heilbronn-Franken Corona-Blog: Inzidenzen in der Region steigen weiter an

Auch die Region Heilbronn-Franken ist stark betroffen von der Coronavirus-Pandemie. Neue Entwicklungen und wie die Menschen in der Region mit der Situation umgehen, erfahren Sie im Corona-Blog des SWR Studios Heilbronn.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Gericht prüft Verbote der Stuttgarter "Querdenker"-Proteste

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN