Bahnhofsvorplatz in Heilbronn mit S-Bahn (Foto: SWR)

Polizei sucht Zeugen

18-Jährige in der S-Bahn bei Bretzfeld sexuell belästigt

STAND

Eine 18-Jährige wurde am Sonntagabend in der Straßenbahn zwischen Bretzfeld (Hohenlohekreis) und Heilbronn von einem Unbekannten begrapscht.

Die junge Frau war gerade in der S4 auf dem Heimweg Richtung Bretzfeld, als der etwa 40 Jahre alte Mann sie gegen 22:15 Uhr gegen ihren Willen zwischen ihren Oberschenkeln anfasste. Bereits am Bahnsteig des Heilbronner Bahnhofs hat der Mann die Geschädigte angesprochen, so die Polizei. Er soll die 18-Jährige auch mehrfach gefragt haben, ob sie mit ihm nach Hause komme.

Zeugen gesucht

Der Unbekannte ist laut Polizei etwa 1,80 Meter groß, dunkelhäutig und hatte zur Tatzeit ein rotes T-Shirt an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung bei der ermittelnden Bundespolizei Heilbronn unter der Rufnummer 07131 888260-0 zu melden.

Baden-Württemberg

Öffentliche Anhörung im Innenausschuss Expertinnen fordern mehr Meldestellen für sexuelle Belästigung in BW-Behörden

Eine öffentliche Anhörung im Innenausschuss des Landtags hat sich mit sexueller Belästigung in BW-Behörden befasst. Anlass war die Affäre um den ranghöchsten Polizisten im Land.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Heilbronn

61-jähriger Masseur festgenommen Verdacht: Sexueller Missbrauch in Massagepraxen im Kreis Heilbronn

Ein Mann soll Frauen in seinen Massagepraxen im Stadt- und Landkreis Heilbronn sexuell missbraucht haben. Bei Durchsuchungen wurden mehrere Beweismittel sichergestellt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR