STAND
AUTOR/IN

Der gebürtige Öhringer Bernd Stöhr ist Entwicklungsingenieur bei Bosch in Abstatt (Kreis Heilbronn). Unter anderem befasst er sich beruflich mit Künstlicher Intelligenz (KI). Darum und um Wurmlöcher, ein Experiment am Cern und kaum stoppbare außerirdische Virencomputer - und natürlich um die Liebe - geht es in seinen zwei Science-Fiction-Thrillern "DarkSky" und "Lostsky". Im Gespräch mit SWR-Moderatorin Ina Beck verrät er, dass bislang eine Filmserie und eventuell auch eine Hollywood-Produktion auf Grundlage der spannenden Bücher geplant sind.

STAND
AUTOR/IN