Unfall auf Autobahnzubringer bei Untergruppenbach

L1111 war für mehrere Stunden gesperrt

Unfall zwischen Heilbronn und Untergruppenbach: Auto kracht in Gegenverkehr

Stand

Auf der Strecke zwischen Heilbronn und Untergruppenbach gab es am Freitagmorgen einen schweren Verkehrsunfall. Fünf Autos wurden beschädigt, drei Menschen verletzt.

Der sogenannte Zubringer zur Autobahn, die Landesstraße 1111 zwischen Heilbronn und Untergruppenbach (Kreis Heilbronn), war am Freitagmorgen nach einem schweren Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt.

Auto kracht in den Gegenverkehr

Wie die Polizei mitteilt, war ein 59 Jahre alter Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Auto zusammen gestoßen. Der Unfallverursacher prallte danach noch gegen ein weiteres Auto. Durch umherfliegende Autoteile wurden zwei weitere Autos leicht beschädigt. Der 59-Jährige war in Richtung Heilbronn unterwegs.

31-Jähriger in Auto eingeklemmt

Durch die Wucht des Aufpralls beim Zusammenstoß wurde der 31-Jährige, mit dem der Mann zusammengeprallt war, im Auto eingeklemmt. Er musste durch die Feuerwehr befreit werden und kam mit schweren Verletzung ins Krankenhaus. Der 59-Jährige und ein weiterer Fahrer verletzten sich leicht.

Vollsperrung für mehrere Stunden

Der Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 50.000 Euro. Die Unfallaufnahme und die Reinigung der Fahrbahn zogen sich über mehrere Stunden. Inzwischen ist die Straße aber wieder frei.

Weitere Themen

Schöntal

Weiterer Schlag gegen Drogenbande Großer Drogen- und Waffenfund nach Festnahme in Schöntal

Sechs mutmaßliche Mitglieder einer Drogenbande sind schon festgenommen worden, jetzt stießen die Fahnder auf einen weiteren Mann: In Schöntal stellten sie Drogen und Waffen sicher.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Großrinderfeld

Start-up expandiert nach Großbritannien KI beim Bäcker: Millionenkapital für Unternehmen aus Großrinderfeld

Neues Geld für AIPERIA aus Großrinderfeld: Das KI-Unternehmen will damit die Lebensmittelverschwendung nun auch international eindämmen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR