Die Schwarz-Gruppe (Sitz in Neckarsulm) mit Lidl und Kaufland hat erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte die (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Zustimmung des Kartellamts steht noch aus

Schwarz-Gruppe aus Neckarsulm will Deutschlands größte Nudelfabrik übernehmen

STAND

Die Schwarz-Gruppe mit Hauptsitz in Neckarsulm (Kreis Heilbronn), zu der auch Lidl und Kaufland gehören, will eine Nudelfabrik in Erfurt übernehmen.

Schwarz-Produktion erwirbt den Nudelproduzenten nach eigenen Angaben von dem bisherigen Eigentümer, der Hamburger Beteiligungsgesellschaft Lampe Privatinvest. Über die Höhe des Kaufpreises sei Stillschweigen vereinbart worden, heißt es. Mit der Entscheidung des Bundeskartellamtes werde noch im Oktober gerechnet.

Größter Nudelproduzent Deutschlands

In Erfurt werden den Angaben zufolge jährlich rund 100.000 Tonnen Nudeln produziert. Das Werk mit rund 170 Mitarbeitern gilt damit als Deutschlands größter Nudelproduzent.

Ziel des Kaufs sei es, die Handelsunternehmen der Schwarz-Gruppe zuverlässig mit qualitativ hochwertigen Teigwaren-Produkten aus eigener Herstellung zu versorgen, hieß es. Das bestehende Management-Team solle erhalten bleiben und seine Expertise in die Weiterentwicklung des Unternehmens einbringen.

Schwarz-Gruppe auf Einkaufskurs

Erst vor kurzem hatte die Schwarz-Gruppe eine Karlsruher Papierfabrik übernommen.

Mehr zur Schwarz-Gruppe:

Karlsruhe

Alle Mitarbeiter sollen übernommen werden Karlsruher Papierfabrik Stora Enso wird von der Schwarz Gruppe übernommen

Die Neckarsulmer Schwarz Gruppe wird das Karlsruher Papierwerk des schwedisch-finnischen Konzerns Stora Enso übernehmen. Alle 440 Beschäftigten sollen ihren Arbeitsplatz behalten.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Neckarsulm

Cyber-Kriminalität als weltweite Bedrohung Gegen Hacker-Angriffe: Neckarsulmer Schwarz-Gruppe kauft israelische Cybersecurity-Firma

Der Neckarsulmer Schwarz-Konzern mit Lidl und Kaufland hat jetzt auch Cybersicherheit im Portfolio. Er hat eine israelische Cybersecurity-Firma mit ehemaligen Mossad-Agenten gekauft.

Bad Friedrichshall

3.500 Arbeitsplätze sind geplant Spatenstich für Schwarz-Campus in Bad Friedrichshall

In Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) ist der Spatenstich für den Schwarz-Projekt-Campus erfolgt. Geplant sind moderne Arbeitsplätze, Restaurant und Kindertagesstätte.

STAND
AUTOR/IN
SWR