STAND

Die Oberbürgermeisterwahl in Schwäbisch Hall wird wegen der Corona-Pandemie verschoben. Das hat der Gemeinderat am Mittwochabend beschlossen.

25 Stadträte waren für den Antrag, drei stimmten dagegen, drei enthielten sich. Neuer Termin für die OB-Wahl ist der 4. Juli, ursprünglich sollte die OB-Wahl am 18. April stattfinden. Der Wahltermin soll in der Sitzung des Gemeinderats am 10. Februar offiziell beschlossen werden, so die Stadt. 

Verschiebung der Wahl innerhalb von drei Monaten möglich

Hintergrund ist die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie, die keinen OB-Wahlkampf im klassischen Sinne möglich mache. Die Stadtverwaltung hatte zuvor der Bitte des Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler, Hartmut Baumann, entsprochen und geprüft, ob eine Verschiebung des Wahltermins möglich sei. Ja, sagte nun das Regierungspräsidium, wenn ein Zeitraum von drei Monaten nicht überschritten werde.

"Ich bin der Meinung, man sollte wenigstens aufs Frühjahr warten. Weil man dann eine Chance hat, unabhängig von Corona-Bestimmungen, vielleicht im Freien Veranstaltungen zu machen. Man kann auch in den Altenwohnheimen in den Garten stehen und die Leute auf dem Balkon ansprechen. Weil eine Oberbürgermeisterwahl ganz einfach eine Persönlichkeitswahl ist. Und wenn ein Kandidat von außerhalb kommt, der nicht bekannt ist, dann sollte er die Chance haben, wenigsten an Haustüren zu gehen, zu klingeln und mit Abstand mit den Leuten zu reden."

Hartmut Baumann, Fraktionsvorsitzender Freie Wähler Schwäbisch Hall

Der derzeitige Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim (SPD) tritt nicht mehr zur Wahl an. Er begrüßt aber die Entscheidung, den Termin zu verschieben, sagte er dem SWR. Derzeit ist der Obersontheimer Kämmerer Jonathan Richter einziger Bewerber.

Weitere Themen

Heilbronn

Wahlen in der Pandemie Landtagswahl: Weniger Wahllokale, mehr Zeitaufwand

Durch die Corona-Pandemie sind die Vorbereitungen der Landtagswahl in Baden-Württemberg für die Städte und Gemeinden deutlich aufwendiger. Viele Wähler müssen sich zudem umstellen.  mehr...

Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall Pelgrim regt Debatte um Landtagswahlverschiebung an

Der Schwäbisch Haller Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim (SPD) fordert eine Debatte über die Verschiebung des Termins der Landtagswahl in diesem Jahr. Er sehe aber große Probleme für den Wahlkampf. Es gebe weniger Möglichkeiten die Kandidaten kennenzulernen, sich ein Bild von ihnen zu machen.  mehr...

Heilbronn

Updates rund um die Pandemie in Heilbronn-Franken Corona-Blog: Heilbronn weiter mit landesweit höchster Inzidenz

Auch die Region Heilbronn-Franken ist stark betroffen von der Coronavirus-Pandemie. Neue Entwicklungen und wie die Menschen in der Region mit der Situation umgehen, erfahren Sie im Corona-Blog des SWR Studios Heilbronn.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Impfzentren melden bessere Akzeptanz von Astrazeneca

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN