STAND

Am Alten Friedhof in Heilbronn hat es am Donnerstagnachmittag eine Schlägerei gegeben. Nach Polizeiangaben wurden dabei zwei Männer schwer verletzt, fünf mutmaßliche Täter sind auf der Flucht.

Absperrbänder sicherten den Ort des Geschehens rund um den Alten Friedhof in Heilbronn. Mit vielen Einsatzkräften suchte die Polizei am Donnerstag noch nach den Flüchtigen im Stadtgebiet.

Gegen 16:20 Uhr war der Notruf bei der Polizei eingegangen: Schlägerei beim Alten Friedhof in der Steubenstraße. Als die Beamten eintrafen, fanden sie die zwei Schwerverletzten vor, fünf Männer seien weggerannt. Nach ersten Erkenntnissen in Richtung Innenstadt. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser.

Absperrbänder nach einer Schlägerei in Heilbronn am Alten Friedhof (Foto: SWR)
Auf dem Alten Friedhof in Heilbronn gab es eine Auseinandersetzung, die Polizei sperrte den Ort des Geschehens ab

Polizei fahndet nach fünf geflüchteten Männern

Zu einem möglichen Motiv haben die Ermittler bisher keine Angaben gemacht. Jetzt sucht die Polizei Zeugen und hat auf ihrer Internetseite eine Personenbeschreibung veröffentlicht.

Wer Hinweise zu den fünf Männern geben kann oder die Auseinandersetzung beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 07131 104 4444 zu melden.

STAND
AUTOR/IN