Kinderklinik Heilbronn (Foto: SWR, Simon Bendel)

Nach mehreren Wochen am Limit

SLK: Druck in Heilbronner Kinderklinik durch RS-Virus nimmt weiter ab

STAND

In der Kinderklinik der SLK-Kliniken in Heilbronn entspannt sich die Situation mit dem RS-Virus. Aushelfende Beschäftigte konnten wieder auf ihre Stammstationen zurückkehren.

In der Kinderklinik der SLK-Kliniken in Heilbronn hat sich die Situation im Vergleich zu den Vorwochen weiter entspannt. Nach wie vor gebe es aber viele Kinder die wegen des RS-Virus, Grippe oder Corona behandelt werden müssten. Die SLK-Klinik konnte mittlerweile Pfleger, die in der Kinderklinik aufgrund der hohen Belastung aushelfen mussten, wieder auf ihre eigentlichen Stationen zurückschicken.

Trend der Entspannung setzt sich fort

Damit bestätige sich der Trend der letzten Wochen, teilte ein Sprecher der SLK-Kliniken auf SWR-Anfrage mit. Die Situation könne sich aber auch schnell wieder anspannen. Alle in der Kinderklinik betreuten Kinder seien in ihren Zimmern untergebracht.

Heilbronn

Wegen Überbelegung SLK-Klinikum Heilbronn: Patienten übernachten auf Gängen

Das SLK-Klinikum hat zurzeit sehr viele Patienten zu versorgen. So viele, dass zum Teil die Zimmer knapp werden.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Schopfheim

Schopfheimer Ärzte protestieren gegen Umstrukturierung Chefarzt will vermitteln und Kündigungen abwenden

Nachdem 19 Ärzte des Schopfheimer Kreiskrankenhauses wegen Umstrukturierungsplänen mit ihrer Kündigung gedroht hatten, will nun der Chefarzt vermitteln.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Heilbronn

Pandemie, Influenza, Fachkräftemangel, Inflation SLK-Kliniken Heilbronn: Herausfordernde Zeiten

Die SLK-Kliniken Heilbronn haben drei schwierige Jahre hinter sich, vor allem wegen der Pandemie. Für das kommende Jahr kündigen sich finanzielle Schwierigkeiten an.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

STAND
AUTOR/IN
SWR