Rosengarten

Randalierer verletzt Discounter-Kunden

STAND

In Rosengarten-Uttenhofen (Kreis Schwäbisch Hall) hat ein Mann am Donnerstagabend in einem Discountermarkt randaliert und Kunden verletzt. Auch gegen die Polizei leistete er heftigen Widerstand. Der Mann hatte laut Polizei gegen 21 Uhr mit Flaschen geworfen und vier Kunden angegriffen. Zwei Männer mussten ärztlich versorgt werden. Andere Kunden überwältigten den Mann, aber auch gegen alarmierte Polizisten wehrte sich der Randalierer heftig. Der 25-Jährige bespuckte die Beamten und trat nach ihnen. Für eine Blutentnahme musste er an Händen und Füßen gefesselt werden und versuchte dabei, einen Polizisten zu beißen. Der Mann sei schließlich in Gewahrsam genommen und in eine Fachklinik gebracht worden, berichtet die Polizei.

STAND
AUTOR/IN
SWR