Hubschrauber auf Allee gelandet (Foto: SWR)

Rettungshubschrauber in der Innenstadt

Lebensgefährlich Verletzt: 14-Jähriger in Heilbronn von Auto angefahren

STAND

Bei einem Unfall in Heilbronn ist am Donnerstagmorgen ein 14-jähriger Junge lebensgefährlich verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Der Junge war laut Polizei wohl mit einem Tretrollerfahrer in Richtung Harmonie unterwegs als der Unfall passierte. Beim Überqueren der Allee sei er mit einem Auto zusammengestoßen. Ein Rettungshubschrauber landete gegenüber des Wollhauses in der Innenstadt und brachte den Verletzten in eine Spezialklinik.

Hubschrauber auf Allee gelandet (Foto: SWR)

Zeugen gesucht

Die genauen Unfallumstände werden noch untersucht. Zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden. Insbesondere Menschen die hinter dem am Unfall beteiligten Auto unterwegs waren und Menschen, die aus gleicher Richtung wie der Junge über die Straße wollten, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hubschrauber auf Allee gelandet (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN
SWR