STAND

Das Bikini-Art-Museum in Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) hat eine von David Hasselhoff getragene Badehose ersteigert.

600 Dollar zahlte das Museum für das handsignierte Kleidungsstück des US-Kultstars der 1990er Jahre. Das schreibt die Deutsche Presseagentur (dpa). Nach eigenen Angaben war das Museum bei fünf weiteren Geboten erfolgreich, im Paket war demnach noch ein signiertes Baywatch-Cast-Foto mit Schauspielerin Pamela Anderson im roten Badeanzug. Der Wert: 1.800 Dollar.

Bei der Online-Versteigerung am Samstag kamen im amerikanischen Los Angeles über 150 Erinnerungsstücke von Hasselhoff unter den Hammer.

Weitere Themen

Geschichte der Bademode "BikiniArtmuseum" in Bad Rappenau eröffnet

In Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) ist am Wochenende das "BikiniArtmuseum" eröffnet worden. Gezeigt wird dort auch wie sich Bademoden in den Jahrzehnten verändert haben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN