Polizei findet Marihuana (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance, julian stratenschulte, dpa )

Es geht um ein Kilogramm Marihuana

Schwere räuberische Erpressung: Prozessstart am Landgericht Heilbronn

STAND

Vor dem Heilbronner Landgericht müssen sich derzeit vier junge Angeklagte verantworten. In einem Drogenstreit kam es unter anderem zu Entführungen.

Die vier Angeklagten (Jahrgänge 1996 bis 2006) müssen sich ab Mittwochvormittag unter anderem wegen des Vorwurfs der versuchten besonders schweren räuberischen Erpressung vor dem Heilbronner Landgericht verantworten. Beim Prozessauftakt ist noch vieles unklar, etwa welche der Angeklagten noch nach Jugendstrafrecht verurteilt werden könnten. Der Richter deutet aber schon einmal an: Für einen Tatverdächtigen gibt es gleich zwei Straftatbestände, für die eine Mindesthaftstrafe von fünf Jahren vorgesehen ist.

Entführung als Druckmittel

Einem 26-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, er habe im März einen Minderjährigen beauftragt, ein Kilogramm Marihuana in der Heilbronner Innenstadt zu verkaufen - ausgemacht war wohl ein Verkaufspreis von 6.000 Euro. Die Ware soll diesem ebenfalls angeklagten Minderjährigen aber von einem vermeintlichen allerdings Käufer gewaltsam abgenommen worden sein - mit einem Schlagstock.

Daraufhin soll der 26-Jährige mit drei Mittätern zwei Bekannte des vermeintlichen Käufers am Bahnhof Bad Friedrichshall-Kochendorf (Kreis Heilbronn) zusammengeschlagen und in zwei Autos gefangen genommen haben - laut Staatsanwaltschaft als Druckmittel gegen den Käufer, das Marihuana wieder herauszurücken. Die Polizei setzte dem Treiben damals ein Ende - seitdem befinden sich die vier in Untersuchungshaft. Ein Urteil im Prozess ist für Januar angesetzt.  

Mehr Prozesse am Heilbronner Landgericht:

Heilbronn

700.000 Euro in die eigene Tasche Rechtsanwalt wegen gewerbsmäßiger Untreue vor Gericht

Um veruntreute 700.000 Euro ging es am Freitagvormittag am Landgericht Heilbronn. Der angeklagte Rechtsanwalt zeigte am ersten Prozesstag Reue.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Prozessauftakt in Heilbronn Angeklagter bestreitet Totschlag mit Tequila-Flasche

Mit einer Tequila-Flasche soll ein Mann im vergangenen November seine Lebensgefährtin nach einem Streit getötet haben. Am Dienstag begann der Prozess am Heilbronner Landgericht.

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR