STAND

Das Landgericht Heilbronn setzt am Montagvormittag den Prozess um eine Messerattacke in Pfedelbach (Hohenlohekreis) fort. Angeklagt ist ein Mann wegen versuchten Totschlags, der im vergangenen September in seiner Wohnung auf seine frühere Freundin eingestochen haben soll. Laut Anklage hatte er die junge Frau, die gerade dabei war, aus der gemeinsamen Wohnung auszuziehen, in die Küche gelockt, um ein persönliches Gespräch zu führen. Die Frau wurde bei der Attacke schwer verletzt und musste notoperiert werden. Das Motiv soll Eifersucht gewesen sein.

STAND
AUTOR/IN