Vater vergewaltigt Tochter (Foto: SWR)

Prozess wegen schweren Bandendiebstahls

Vier Männer wegen Fahrzeug- und Wohnungsaufbrüchen angeklagt

STAND

Vor dem Heilbronner Landgericht müssen sich ab Mittwoch vier Männer wegen schweren Bandendiebstals verantworten.

Den vier Männern im Alter zwischen 20 und 35 Jahren wird vorgeworfen, von Juli 2021 bis Februar 2022 unter anderem elf Fahrzeugaufbrüche im Heilbronn, Möckmühl (Kreis Heilbronn), Königheim, Großrinderfeld und Boxberg (alle drei Main-Tauber-Kreis) verübt zu haben. Dabei sollen sie als Mitglieder eine Gruppe agiert haben, die mit den Diebstählen ihren Lebensunterhalt bestritten hatten.

Drei der Männer sind zudem wegen verschiedener Wohnungseinbrüche angeklagt. Insgesamt sollen die Bandenmitglieder durch ihre Taten rund 55.000 Euro erbeutet haben. Alle vier sitzen seit Februar in Haft, mit einem Urteil wird im November gerechnet.

Heilbronn

Prozess am Heilbronner Landgericht beendet Serieneinbrecher zu mehrjähriger Haftstrafe verurteilt - 900.000 Euro Beute

Das Landgericht Heilbronn hat einen Serieneinbrecher zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und elf Monaten verurteilt. Er ist im Raum Heilbronn in 21 Wohnungen eingebrochen.  mehr...

Heilbronn

Urteil des Landgerichts Heilbronn Hohenlohe: Sechs Jahre Haft für jahrelange Vergewaltigung der Tochter

Ein Mann aus Bretzfeld hat seine Tochter jahrelang vergewaltigt. Das Landgericht Heilbronn verurteilte ihn jetzt zu einer Haftstrafe von sechs Jahren..  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Heilbronn

Urteil am Landgericht Heilbronn Haftstrafe: Mutter wegen Aussetzung ihres Babys verurteilt

Im Prozess um einen in Schwäbisch Hall ausgesetzten Säugling wurde die angeklagte Mutter zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR