STAND

Die Planungen zum zweigleisigen Ausbau der Stadtbahnstrecke zwischen Leingarten und Schwaigern (beide Kreis Heilbronn) sind weit fortgeschritten. Das berichtete die verantwortliche Albtalverkehrsgesellschaft (AVG). Die erforderlichen Entwurfsplanungen sollen bis August abgeschlossen sein, hieß es bei einer AVG-Präsentation für die betroffenen Kommunen und den Landkreis Heilbronn. Dann gehe es ins Planfeststellungsverfahren. Konkret soll die Stadtbahnstrecke 4 zwischen Bahnhof Schwaigern und Leingarten-West zweigleisig werden. Schwaigern-Ost bekäme somit einen zweiten Bahnsteig. Dieser Haltepunkt und weitere auf der Strecke werden barrierefrei ausgebaut. Die Bürgermeister aus Leingarten und Schwaigern freuen sich, dass so der öffentliche Personennahverkehr gestärkt wird. Wird alles wie geplant genehmigt, könnten die Arbeit im Jahr 2024 umgesetzt werden, hieß es von der AVG.

STAND
AUTOR/IN