In einem Altenheim begleitet eine Pflegekraft eine Bewohnerin des Seniorenheims mit derem Rollator auf dem Flur der Einrichtung.  (Foto: IMAGO, IMAGO / Fotostand / Fotostand / Gelhot)

Hohe Arbeitsbelastung und zu wenig Personal

Fachkräftemangel in der Heilbronner Pflege

STAND

In Heilbronn fehlen Pflegefachkräften. Hohe Arbeitsbelastung und kein Personal sind die Folge. Laut dem Berufsverband für Pflegeberufe sei der Mangel derzeit besonders dramatisch.

Der Fachkräftemangel in der Pflege betrifft die Heilbronner Altenheime stark. Viele Stellen seien, laut dem Geschäftsführer der Diakoniestation Heilbronn e. V., Maximilian Lang, unbesetzt. Nach Angaben des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe sei die Personalsituation so dramatisch wie seit einem halben Jahrhundert nicht mehr. Das bestätigte so auch Lang.

Mit einer größeren Werbekampagne möchte die Diakoniestation dem Fachkräftemangel entgegenwirken. In mehreren Printmedien wurden Anzeigen geschaltet, aber auch im Social-Media-Bereich versuche die Diakoniestation auf sich aufmerksam zu machen, um an mehr Personal zu kommen.

"Man merkt einfach, dass die Mitarbeitenden müde und angestrengt sind. Klar, die fehlenden Kolleginnen und Kollegen müssen ja irgendwo ausgeglichen werden, und das läuft dann auch über Überstunden beispielsweise."

Mehr zum Thema

Heilbronn

Pflegebedürftigkeit im Kreis Heilbronn nimmt zu Pflegende Angehörige immer größerer Belastung ausgesetzt

Wie die AOK Heilbronn-Franken mitteilt, nehme die Pflegebedürftigkeit in Heilbronn und dem Landkreis zu. Das belaste zunehmend die pflegenden Angehörigen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Große Probleme bei den Unternehmen proREGION Heilbronn-Franken will sich gegen Fachkräftemangel stellen

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel setzt die Bürgerinitiative proREGION Heilbronn-Franken auf gemeinsames Agieren und Werbung für die Region. Das Problem in den Firmen ist groß.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Verständnis bei Pflegemitarbeitenden gering Heime begrüßen Wegfall der Kontrolle der Drittimpfung

Die allgemeine Corona-Impfpflicht ist gescheitert. Lediglich in der Pflege mussten Beschäftigte einen Impfnachweis vorlegen. Nun soll auch das vorerst nicht mehr gelten.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR