Öhringen

Pferdemarkt erneut abgesagt

STAND

Der traditionelle Pferdemarkt in Öhringen (Hohenlohekreis) ist wegen der Corona-Pandemie erneut abgesagt worden. Darauf habe sich der Krisenstab im Rathaus geeinigt, so die Stadtverwaltung. Ursprünglich sollte der Pferdemarkt am 20. und 21. Februar stattfinden. Angesichts der aktuell hohen Infektionszahlen und der Omikron-Variante könne eine Durchführung aber nicht verantwortet werden, heißt es. Zunächst sei im Krisenstab überlegt worden, den Pferdemarkt in den Sommer zu verlegen. Allerdings gebe es dann andere Veranstaltungen wie die Messe oder das 25. Jubiläum des Hohenloher Weindorfs. Der Pferdemarkt war bereits im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. 2023 feiert der Öhringer Pferdemarkt sein 200-jähriges Jubiläum.

STAND
AUTOR/IN