STAND

Neuenstadts Bürgermeister Norbert Heuser ist neuer Landrat des Landkreises Heilbronn. Er wurde am Montagnachmittag im ersten Wahlgang vom Kreistag gewählt.

Norbert Heuser (parteilos) war auch der Erste, der seine Bewerbung um die Piepenburg-Nachfolge eingereicht hatte. Der 56-Jährige setzte sich im ersten Wahlgang mit 40 Stimmen gegen seine beiden Mitbewerber Ralf Steinbrenner (parteilos) aus Leingarten (Kreis Heilbronn) und Torsten Kunkel (CDU) aus Pfedelbach (Hohenlohekreis) durch. Der vierte Bewerber, Steffen Liebendörfer aus Bad Salzungen, hatte seine Kandidatur kurz vor der Wahl zurückgezogen.

Norbert Heuser ist seit 18 Jahren Bürgermeister der Stadt Neuenstadt (Kreis Heilbronn). Seine Amtszeit als Landrat beginnt offiziell am 25. September 2021 und dauert acht Jahre. Als Leiter des Landratsamts ist er Chef von über 1.600 Mitarbeitenden sowie gesetzlicher Vertreter des Landkreises Heilbronn mit rund 340.000 Einwohnerinnen und Einwohnern.

Norbert Heuser, Bürgermeister Neuenstadt am Kocher bei Landratswahl (Foto: SWR)
Der neue Landrat des Landkreises Heilbronn Norbert Heuser, Bürgermeister Neuenstadt am Kocher bei Landratswahl

Der 64-jährige Landrat Detlef Piepenburg (parteilos) stand nach 16 Jahren im Amt nicht mehr für eine dritte Amtszeit zur Verfügung. Seine Amtszeit endet im September.

Heilbronn

Vierter Kandidat zieht zurück Drei Kandidaten wollen Landrat im Landkreis Heilbronn werden

Der Heilbronner Kreistag wählt am Montagnachmittag in Neckarsulm einen neuen Landrat. Landrat Detlef Piepenburg hört im September auf. Es gibt aktuell drei Bewerber.  mehr...

STAND
AUTOR/IN