Dieser historischer Hafenschlepper wird bei der Bundesgartenschau 2019 dabei sein. (Foto: SWR, Anno Palumbo)

Niedrige Pegel in Deutschland haben Auswirkungen

Schifffahrt auf dem Neckar: Viel weniger Umschlag im Hafen Heilbronn

STAND

Das Niedrigwasser in zahlreichen Flüssen in Deutschland wirkt sich auch massiv auf den Heilbronner Hafen aus. Schiffsladungen sind deutlich geringer als bei Normalwasser.

Wegen der teilweise extrem niedrigen Pegelstände auf deutschen Flüssen, insbesondere auf dem Rhein, sind auch die Schiffsladungen auf dem Neckar deutlich reduziert. Im Heilbronner Hafen ist zwar kein Niedrigwasser - Grund sind die Schleusen, über die die Wassertiefe kontrolliert werden kann - dennoch sind die Schiffsladungen deutlich geringer als im Normalfall.

Oft weniger als die Häfte geladen

Die Schiffe dürften nur zur Hälfte beladen werden, um nicht auf Grund zu laufen. Teilweise sei jedoch noch weniger geladen, teilt ein Heilbronner Unternehmen dem SWR mit. Der Hafen Heilbronn sei mit 2,5 Millionen Tonnen Umschlag im Jahr 2017 der bedeutendste Hafen am Neckar, heißt es bei der Stadt, die den Hafen betreibt.

78 Hektar Hafenfläche

Der Heilbronner Hafen ist einer der größten Binnenhäfen in Deutschland, heißt es weiter. 34 Krananlagen schlagen zahlreiche Waren um, darunter Getreide, Öl und Salz. Seit 2012 werden zudem am Containerterminal Waren umgeschlagen. Dort können Güter zwischen Wasser, Schiene und Straße umgeladen werden.

Mehr aus Heilbronn

Heilbronn

Hilfe bei Anlaufstellen in Heilbronn-Franken IT-Ausfall nach mutmaßlichem Hackerangriff: IHK berät vor Ort

Auch über eine Woche nach dem möglichen Hackerangriff auf IT-Systeme der IHK in Deutschland stehen weiter wichtige Systeme nicht zur Verfügung. Die IHK geht jetzt in Präsenz.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Heilbronner Apotheker: "Die goldenen Jahre sind vorbei" Apotheken in BW leiden unter Politik und Kostendruck

Corona-Tests und Impfzertifikate sind bei einigen Apotheken zu wichtigen Standbeinen geworden, um die gestiegenen Kosten zu decken. Die Gewinnspanne bei Medikamenten schrumpft.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Landwirtschaft und Trockenheit

Eberstadt

Deutscher Bauernverband warnt vor massiven Verlusten Trockenheit und Hitze: Ernteausfälle von bis zu 40 Prozent möglich

Der Präsident des Deutschen Bauernverband Joachim Rukwied befürchtet Ernteausfälle von bis zu 40 Prozent. Gründe sind die anhaltende Trockenheit und gestiegene Preise.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Kehrtwende bis zum Herbst nicht in Sicht Dürre in Heilbronn-Franken nimmt weiter zu

Die Böden trocknen weiter aus. Nach Angaben der Landesanstalt für Umwelt gibt es vor allem in Forchtenberg und Gemmingen erheblich weniger Grundwasser als sonst um diese Zeit.  mehr...

Leingarten

Landwirt aus Bad Rappenau hat längst alle Sonnenblumen verkauft Sonnenblumen steigen im Preis - Landwirte profitieren nicht immer

In Leingarten sind auf mehreren Feldern Sonnenblumen angebaut. Die Verkaufspreise sind für Sonnenblumenkerne seit dem Ukraine-Krieg stark angestiegen, die Nachfrage ist sehr hoch.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Crailsheim

Seit Wochen zu wenig Regen Landwirte leiden unter Trockenheit und Hitze

Seit Wochen hat es wenig geregnet, die Temperaturen sind fast durchgängig über 30 Grad. Die Landwirte in Heilbronn-Franken leiden darunter - vom Getreideanbau bis zur Rinderzucht.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Kreis Schwäbisch Hall

Jagst und Kocher mit niedrigen Pegeln Flüsse trocknen aus, Fische sind in Gefahr: Hitze beutelt Unterwasserwelt

Die anhaltende Hitze und damit die Trockenheit führen in Jagst und Kocher zu niedrigen Wasserständen und gefährden Fische.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

STAND
AUTOR/IN
SWR