Eine junge Frau hat ihre Hand auf der Schulter einer älten Frau gelegt, die in einem Seniorenheim am Tisch sitzt. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa)

Der Ball kommt erst ins Rollen

Niedernhall: Interesse an Altenheim in Bürgerhand groß

STAND

Der Niedernhaller Bürgermeister Achim Beck hatte vorgeschlagen, ein Seniorenzentrum auf Basis einer Bürgergenossenschaft zu bauen. Das kam bei einer Infoveranstaltung gut an.

Das Interesse in Niedernhall (Hohenlohekreis) an einem Altenheim in Bürgerhand ist groß. Zu einer Infoveranstaltung am Freitagabend kamen rund 240 Bürgerinnen und Bürger. In den nächsten Wochen werde sich entscheiden, ob tatsächlich ein Seniorenzentrum auf Genossenschaftsbasis entstehen könne, so Bürgermeister Achim Beck (parteilos).

Beck: "Müssen uns im Gemeinderat ernsthaft Gedanken machen"

Bürgermeister Beck zeigte sich nach der Veranstaltung sehr zufrieden. Es seien deutlich mehr Interessierte erschienen als erwartet. Der Ball komme jetzt erst ins Rollen, sagte er dem SWR. Je nachdem, wieviele Bürgerinnen und Bürger ernsthaftes Interesse bekundeten, werde sich der Gemeinderat Ende Januar Gedanken machen, ob man die Planungen für das Seniorenzentrum angehe. Am Ende das Tages hieße das, so Beck, hätte man im Jahr 2025/2026 ein Seniorenzentrum gebaut, dass die Bürgerinnen und Bürger auf einer Genossenschaftsbasis finanziert hätten.

Bürgermeister will Rendite nicht abgeben

Die Idee zur Bürgergenossenschaft für das Seniorenzentrum stammt von Bürgermeister Achim Beck selbst. Er will vermeiden, dass ein auswärtiger Investor die Rendite abschöpft und entschied sich dafür, den Bau eines Seniorenzentrums quasi selbst, beziehungsweise zusammen mit den Bürgern, zu planen. Allerdings müssten von Bürgern, Unternehmen und Vereinen mindestens ein bis zwei Millionen Euro aufgebracht werden.

Mehr zu Altenheimen

Niedernhall

Bis zu zwei Millionen Euro benötigt Können Bürger in Niedernhall ein Seniorenzentrum finanzieren?

Die Stadt Niedernhall plant den Bau eines Seniorenzentrums auf der Basis einer Bürgergenossenschaft. Die Idee kommt gut an, doch die Finanzierung ist eine Herausforderung.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ingersheim Kreis Ludwigsburg

Angst vor Isolation Wegen Omikron-Variante: Weihnachten im Altenheim nur mit aufwendigen Sicherheitsmaßnahmen

Pflegeheime werden wegen der aufkommenden Omikron-Variante des Coronavirus immer vorsichtiger. Für einen Besuch benötigen Ungeimpfte einen PCR-Test, Geimpfte einen Schnelltest.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Seltener Schockmoment Wie Einrichtungen Diebstahl im Seniorenheim vorbeugen

Es ist ein schockierender Fall, der gerade vor dem Landgericht Koblenz verhandelt wird. Eine Pflegerin soll einen Bewohner eines Seniorenheims betäubt und ausgeraubt haben. Aber wie häufig sind solche Fälle und was wird dagegen getan?  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR