Symbolfoto.Innenstadt von Heilbronn. Fußgängerzone Sülmer City mit Hafenmarktturm. (Foto: SWR, Jürgen Härpfer)

Förderung von jungen Unternehmen

Heilbronner Einzelhandel im Umbruch: Neuausrichtung gefordert

Stand

In Heilbronn haben bereits mehrere alteingesessene Geschäfte zugemacht, im Sommer schließt das Modehaus Palm. Trotzdem gibt es wohl noch Hoffnung für den Heilbronner Einzelhandel.

Der Heilbronner Einzelhandel ist aktuell im Umbruch: Mehrere Geschäfte haben im vergangenen Jahr geschlossen, die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof hat einen Insolvenzantrag gestellt und das Modehaus Palm will im Sommer schließen. Dazu kommt, dass das Heilbronner Weindorf in diesem Jahr um einen Tag - auf nun zehn Tage - gekürzt wird. Dennoch glaubt der designierte Vorstandschef der Heilbronner Stadtinitiative, Sven Hofmann, dass die Innenstadt großes Potenzial hat.

Natürlich muss man (...) sich auch weiterentwickeln, vor allen Dingen mit Digitalisierung und ähnlichen Aspekten. Da ist Heilbronn sicherlich auf einem guten Weg.

Neuanfang durch Unterstützung lokaler Geschäfte

Um den Heilbronner Einzelhandel in Schwung zu bringen, müssten unter anderem junge Unternehmen gefördert und die Mietpreise angepasst werden, so Sven Hofmann. Ganz wichtig sei ihm auch der Kontakt mit der Kundschaft: "Dass man vielleicht den Austausch zwischen den Bürgern in Heilbronn und im Umland wieder in eine Richtung lenkt, dass der Handel mit seinen Kunden wieder eine andere Verbindung aufbauen kann."

Gründerwettbewerb für die Innenstadt

Zudem hat die Stadt Heilbronn im Februar einen Gründerwettbewerb für die Innenstadt gestartet. Damit sollen Interessierte gewonnen werden, die vielleicht schon eine Geschäftsidee im Hinterkopf, aber noch nicht den konkreten Schritt zur Gründung gewagt haben. Für den Gewinner oder die Gewinnerin des Wettbewerbs gibt es finanzielle Hilfe durch Mietkostenzuschüsse.

Mehr zum Einzelhandel in der Region

Heilbronn

Marketinggesellschaft fordert bessere Chancen für neue Geschäftsmodelle Paukenschlag für Heilbronner City: Modehaus Palm schließt

Der Heilbronner Modehändler Palm will sein Traditionshaus im Sommer schließen. Die Innenstadt sei zu wenig attraktiv. Marketing-Fachleute fordern jetzt mehr Chancen für Startups.

SWR4 am Freitag SWR4

Bad Mergentheim

Während die einen schließen, wagen die anderen den Neuanfang Nach Kuhn kommt Zinser: Eine Chance für Bad Mergentheim?

Nach einer kurzen Umbauzeit öffnet am Dienstag das Modehaus Zinser in Bad Mergentheim. Die Stadtverwaltung erhofft sich davon einen neuen Schub für die Innenstadt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Kirchberg an der Jagst

Erleichterung für Hochsensible "Stille Stunde" im Supermarkt

Keine Musik und gedimmtes Licht - bei der "Stillen Stunde" in einem Kirchberger Supermarkt werden Reize reduziert. Das soll nicht nur Hochsensiblen das Einkaufen erleichtern.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW

Stand
AUTOR/IN
SWR