STAND

Im Main-Tauber-Kreis werden Mülltonnen ab Januar nur noch geleert, wenn sie mit einem Chip versehen sind. 2019 sind laut Landratsamt alle Restmüll-, Biomüll- und Papiertonnen mit einer eigenen Identifikationsnummer und einem Chip versehen worden. In diesem Jahr gab es deshalb bereits keine Müllmarken mehr, sondern Gebührenbescheide. Wenn Mülltonnen nicht eindeutig einem Haushalt zugeordnet werden können oder Müllgebühren nicht bezahlt wurden, werden diese nicht geleert. Sollten Tonnen noch nicht mit einem Chip versehen sein, sollen sich Besitzer beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Main-Tauber-Kreises melden.

STAND
AUTOR/IN