STAND

Ein schwerer Motorradunfall hat sich am späten Sonntagabend in Kreßberg ereignet. Zwei Menschen prallen frontal gegen eine Hauswand und werden dabei schwer verletzt.

Ein 28-jähriger Mann war mit einer 23-jährigen Frau auf dem Motorrad in Kreßberg (Kreis Schwäbisch Hall) in Richtung Ortsmitte unterwegs, als sie laut Polizeiangaben von der Fahrbahn abkommen und gegen eine Hauswand prallen. Der Mann wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Die Mitfahrerin wurde auch schwer verletzt und in eine Klinik gebracht.

Motorradfahrer ohne Führerschein

Warum der Motorradfahrer von der Fahrbahn abkam, ist laut Polizei derzeit ungeklärt. Wie sich bei der Unfallaufnahme jedoch herausstellte, hatte der 28-Jährige keinen Führerschein, das Motorrad war weder zugelassen noch versichert , außerdem war ein gefälschtes Kennzeichen angebracht.

Korrektur: In einer vorherigen Version wurde nach ersten Angaben der Polizei nur von einem 27-jährigen schwerverletzten Motorradfahrer berichtet. Nach ergänzenden Angaben der Polizei haben wir den Artikel korrigiert.

STAND
AUTOR/IN