Bad Wimpfen

Mobilitätspakt Heilbronn/Neckarsulm verlängert

STAND

Der Mobilitätspakt Heilbronn/Neckarsulm ist um weitere fünf Jahre verlängert worden. Ziel ist die Lösung von Verkehrsproblemen. Beteiligt sind unter anderem Land, Kommunen, der Landkreis Heilbronn, Verkehrsgesellschaften und Unternehmen. "Unser gemeinsames Ziel ist eine funktionierende, klimafreundliche Mobilität", so Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne). Es gebe noch einiges zu tun in den nächsten fünf Jahren. Der Mobilitätspakt Heilbronn/Neckarsulm wurde vor fünf Jahren gegründet. Im Zuge der Verlängerung wurde am Freitagnachmittag in Bad Wimpfen (Kreis Heilbronn) auch der Probebetrieb für einen autonom fahrenden Shuttle-Kleinbus gestartet. Der selbstfahrende Elektro-Kleinbus soll Lidl-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter vom Bahnhof zur Hauptverwaltung bringen.

STAND
AUTOR/IN
SWR