STAND

Für rund 150 Millionen Euro will das Land Baden-Württemberg in diesem Jahr Straßen erneuern. Nach Angaben aus dem Verkehrsministerium stehen in der Region Heilbronn-Franken rund 30 Projekte an. So fließen Teile des Geldes beispielsweise in die Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Assamstadt (Main-Tauber-Kreis) und der K 2877 im Main-Tauber-Kreis oder in die Instandsetzung der Brücke bei Leingarten-Schluchtern (Kreis Heilbronn). Im Hohenlohekreis soll die Stützwand bei Mulfingen instandgesetzt werden, im Kreis Schwäbisch Hall die Waldbachbrücke bei Cröffelbach. Auch Bundesstraßen werden vom Land saniert, allerdings erhält es dafür vom Bund fast 250 Millionen Euro.

STAND
AUTOR/IN