STAND

Senioren, die das Schwäbisch Haller Gutscheinheft erhalten, bekommen in diesem Jahr zusätzliche Gutscheine im Wert von 20 Euro für Taxifahrten. Mit den zusätzlichen Taxi-Gutscheinen soll vor allem die Risikogruppe der älteren Menschen vor einem erhöhten Infektionsrisiko in Bussen geschützt werden. Die Kosten von rund 5.000 Euro finanziert die Stadt aus dem Corona-Hilfsfonds bei der Hospitalkirche. Seit 12 Jahren bekommen Rentner ab 60 Jahren, die Grundsicherung oder Wohngeld beziehen und in Schwäbisch Hall wohnen, das Haller Gutscheinheft für Senioren. Die Gutscheine haben einen Gesamtwert von 70 Euro und können je nach Bedarf für verschiedene Leistungen eingelöst werden.

STAND
AUTOR/IN