STAND

In Abstatt im Kreis Heilbronn hat die Feuerwehr verhindern können, dass auf einem Aussiedlerhof eine Reithalle in Flammen aufgeht. In der Nacht auf Dienstag brannte ein neben der Reithalle abgestelltes Auto. Die Ursache ist noch unklar. In der Halle gibt es neben den Ställen eine Wohnung und ein Aufenthaltsraum. Eine dreiköpfige Familie und eine weitere Person gingen vorsichtshalber ins Freie und blieben unverletzt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte die Reitanlage gerettet werden. Ein Schuppen wurde allerdings in Mitleidenschaft gezogen. Den Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt 15.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN