STAND

Die Stadt Eppingen (Kreis Heilbronn) wird Standort eines von bundesweit elf Einsatztrainingszentren (ETZ) des Zolls. Die Bauplanungen sollen bald starten. Über Investitionen und einen möglichen Betriebsbeginn in Eppingen ist noch nichts bekannt. In dem Zentrum sollen waffentragende Beamtinnen und Beamte trainiert und ausgebildet werden, so Zollsprecher Jürgen Wamser: "Wir können täglich bis zu 140 Einsatzkräfte trainieren." Bisher sei der Zoll auf externe Anbieter angewiesen gewesen. Jedes der elf geplanten ETZ ist als moderner, aus drei Modulen bestehender Sporthallen-, Schießanlagen- und Einsatztrainingskomplex geplant.

STAND
AUTOR/IN