STAND

Die Burgfestspiele Jagsthausen (Kreis Heilbronn) rechnen mit einer schwierigen Spielzeit im Jahr 2021. Selbst wenn der Spielbetrieb wieder aufgenommen werde, könne man wohl nicht einmal alle verkauften Gutscheine aus dem vergangenen Jahr einlösen, sagte Geschäftsführer und Bürgermeister Roland Halter: "Fakt ist, dass wir vom Land BW aufgefordert wurden, eine sogenannte pandemiebedingte Spielzeit 20/21 zu planen. Das bedeutet, dass wir ein Volumen von 7.000 Besuchern hätten. Allerdings haben wir schon Gutscheine von 15.000 Besuchern aus dem Jahr 2020, sodass wir mit einer pandemiebedingten Spielzeit gar nicht die Gutscheine vollständig abarbeiten könnten."

STAND
AUTOR/IN