STAND

Bei dem Bürgerentscheid in Mulfingen (Hohenlohekreis) haben sich die Bürger für den geplanten Standort des neuen Kindergartens am Wertplatz ausgesprochen. Rund 31 Prozent stimmten dafür, knapp 18 Prozent dagegen. Die Wahlbeteiligung lag bei gut 49 Prozent. Die Argumente von Befürwortern und Gegnern wurden mehrfach ausgetauscht, zum Beispiel bei einem gut besuchten Infoabend. Nun haben sich die Mulfinger für den Neubau des Kindergartens am Wertplatz, an der Jagst und etwas außerhalb, entschieden. Gegner hatten den Bürgerentscheid durchgesetzt, weil sie die Kita lieber näher an Schulen und Mensa gesehen hätten. Letzteres sei laut Stadtverwaltung teurer.

STAND
AUTOR/IN