Ein Luftfilter steht in einem Klassenraum an der Grundschule Neubiberg.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Sven Hoppe)

Raumluftfilter an Schulen gibt es erst 2022

Elternbeirat in Heilbronn kritisiert späte Entscheidung für Luftfilter

STAND

Die Stadt Heilbronn geht davon aus, dass Schulklassen in der Stadt erst Anfang kommenden Jahres mit Raumluftfiltern ausgestattet werden können.

Die vom Gemeinderat vor den Ferien beschlossene Anschaffung von etwas mehr als 50 Stück ist vergangene Woche europaweit ausgeschrieben worden. Der Heilbronner Gesamtelternbeirat kritisierte die Entscheidung als zu spät. Das Thema wird schon seit Herbst vergangenen Jahres diskutiert, es ist dramatisch viel Zeit vergangen, heißt es.

"Blöd für die Kinder. Wir diskutieren Luftfilter ja nicht erst seit Juli 2021. Das Land hat erst Anfang August die Förderrichtlinien herausgebracht, wonach sich die Städte zu richten haben."

Experimente mit Testgeräten

Die Stadt hatte noch vor der Veröffentlichung der Förderkriterien die Schulräume von den Hausverwaltungen überprüfen lassen, wo es schwer lüftbare Räume gibt. Nachdem diese Informationen vorlagen, untersuchten Fachleute die Räume noch einmal nach den entsprechenden Kriterien.

Parallel dazu wurden die Parameter für die Geräte festgelegt, so Karin Schüttler, die Leiterin des Schul-, Kultur- und Sportamtes. Mit entsprechenden Testgeräten wurde dann in Klassenräumen experimentiert.

Die ersten Geräte sind für die Grundschulen und Fördereinrichtungen

Da der Anschaffungspreis insgesamt die 100.000 Euro-Marke überschreitet, muss der Auftrag EU-weit ausgeschrieben werden.

Die erste Charge soll an den Grundschulen und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren eingesetzt werden. Erst später kommen die Klassenstufen fünf und sechs dran. So favorisiert es die Förderrichtlinie.

Luftfilter in Bad Mergentheim eingetroffen

Zum Schulstart nach den Sommerferien vergangene Woche haben mehrere Schulen in der Region noch auf bestellte Luftfilter gewartet - auch in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis). Am Montag sind in der Kurstadt die 13 bestellten Geräte eingetroffen, so die Stadt. Sie wurden sofort ausgepackt, betriebsbereit gemacht und an die Schulen verteilt.

In großen Kisten sind am Montagvormittag die bestellten Luftfilter-Geräte bei der Stadt Bad Mergentheim eingetroffen. Sie wurden sofort ausgepackt und an die einzelnen Schulen in Kernstadt und Teilorten verteilt. (Foto: Stadt Bad Mergentheim)
In großen Kisten sind am Montagvormittag die bestellten Luftfilter-Geräte bei der Stadt Bad Mergentheim eingetroffen. Sie wurden sofort ausgepackt und an die einzelnen Schulen in Kernstadt und Teilorten verteilt. Stadt Bad Mergentheim

Die Stadt ist nach eigenen Angaben froh, dass trotz der großen Nachfrage die Bestellung zumindest zur zweiten Schulwoche nach dem Ferienende eingetroffen ist. Die Geräte sind für Räume vorgesehen, die nicht optimal gelüftet werden können.

Heilbronn

Updates rund um die Pandemie in Heilbronn-Franken Corona-Blog: Skepsis an Ende der Pandemie in der ganzen Region

Auch die Region Heilbronn-Franken ist stark betroffen von der Coronavirus-Pandemie. Neue Entwicklungen und wie die Menschen in der Region mit der Situation umgehen, erfahren Sie im Corona-Blog des SWR Studios Heilbronn.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Industrie investiert deutlich weniger

Das Coronavirus beeinflusst den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Künzelsau

Laufende Verfahren und Lieferengpässe Heilbronn-Franken: Luftfilter-Situation in Schulen unterschiedlich

Zum Start am Montag sind die Schulen in der Region Heilbronn-Franken unterschiedlich mit Luftfiltern und CO2-Messgeräten ausgestattet. Offenbar gibt es Lieferschwierigkeiten.  mehr...

Kampf gegen Corona an Schulen Landesschülerbeirat fordert Luftfilter statt Maskenpflicht

An Baden-Württembergs Schulen gilt seit dieser Woche eine Maskenpflicht ab Klasse fünf. Landesschülersprecherin Schilli hält sie nicht für das optimale Mittel zur Pandemiebekämpfung.  mehr...

Virenfänger für Klassenzimmer Studien empfehlen Luftreiniger für Schulen

Lehrerverbände und Eltern drängen darauf, dass die Schulen für den Herbst Corona-sicher ausgestattet werden – unter anderem mit Luftfiltergeräten. Wie wirksam sind die?  mehr...

STAND
AUTOR/IN