STAND

Der Fertigsalate-Fabrikant Homann ruft einen beim Discounter Lidl mit Sitz in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) verkauften Salat zurück. Dabei geht es um den "Chicken Teriyaki Style Salat" (150 Gramm) mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 15.11.2020 und 17.11.2020. Die in dem Produkt nur in geringen Mengen enthaltenen Sesamsamen könnten Rückstände eines Pflanzenschutzmittels enthalten, heißt es. Der Salat wurde ab dem 19. Oktober in Lidl-Filialen verkauft. Kunden können den Salat zu den Verkaufsstellen zurückbringen, der Preis werde auch ohne Kassenzettel erstattet, heißt es.

STAND
AUTOR/IN