Weisser Reis in einer Schüssel (Foto: Getty Images, SWR, kwanchaichaiudom)

Rückgabe ohne Beleg möglich

Lidl ruft bestimmte Reisprodukte zurück - wegen Schimmelpilzgiften

STAND

Beim Lebensmittelhändler Lidl gibt es einen Warenrückruf. Bei einigen Reisprodukten wurden Schadstoffe festgestellt. Kunden können sie ohne Kassenbon zurückgeben.

Der Discounter Lidl mit Sitz in Bad Wimpfen (Kreis Heilbronn) hat einige Reisprodukte der Marke Golden Sun wegen erhöhtem Gehalt an Schimmelpilzgiften aus dem Verkauf genommen. Der niederländische Hersteller des Reises, Van Sillevoldt Rijst B.V., hatte bestimmte Chargen zurückgerufen, weil erhöhte Werte von Aflatoxin festgestellt wurden.

Schimmelpilzgifte können Leber schädigen

Bei Aflatoxinen handelt es sich um Schimmelpilzgifte (Mykotoxine), die bei langfristiger Aufnahme eine leber- und nierenschädigende Wirkung haben können, heißt es in der Pressemitteilung. Von dem Rückruf seien ausschließlich die Produkte "Golden Sun Basmati Reis, 1kg" und "Golden Sun Langkorn Spitzenreis im Kochbeutel, 1kg" mit bestimmten Mindesthaltbarkeitsdaten betroffen, teilte Lidl mit. Andere Produkte des Herstellers sowie andere Artikel der Marke Golden Sun seien vom Rückruf nicht berührt, heißt es weiter.

Rückgabe ohne Kassenbon bei Lidl

Die betroffenen Produkte können laut Unternehmen in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet, so Lidl.

Mehr zu Lidl:

Bad Wimpfen

Tierschützer haben Hühnermäster angezeigt Lidl weist Tierqualvorwurf zurück

Lidl hat Vorwürfe zurückgewiesen, in einem Zulieferbetrieb seien Tiere gequält worden. Untersuchungen seien unauffällig gewesen.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Bad Wimpfen

Unternehmen wird stetig erweitert Lidl-Gründer Dieter Schwarz offenbar reichster Deutscher

Lidl-Gründer Dieter Schwarz aus Heilbronn ist angeblich aktuell der reichste Mensch in Deutschland.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Neckarsulm

Zustimmung des Kartellamts steht noch aus Schwarz-Gruppe will großen Nudelhersteller übernehmen

Die Schwarz-Gruppe mit Hauptsitz in Neckarsulm (Kreis Heilbronn), zu der auch Lidl und Kaufland gehören, übernimmt eine Nudelfabrik in Erfurt.

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR