Meteorschauer "Leoniden": Sternschnuppen am Nachthimmel, im Vordergrund Felsen (Foto: imago images / Leemage)

Wetteraussichten leider schlecht

Sternwarte Weikersheim: Leoniden weiter am Himmel zu sehen

STAND

Auch wenn der Höhepunkt der Leoniden schon vorbei ist, laut Rainer Zierlein von der Sternwarte Weikersheim gibt es noch Chancen, den Meteor-Sturm zu sehen.

Die Leoniden sind noch bis nächsten Freitag (25. November) am Nachthimmel zu sehen, auch nach dem Höhepunkt des Meteor-Sturms in der Nacht auf letzten Freitag. Rainer Zierlein von der Sternwarte Weikersheim (Main-Tauber-Kreis) sagte dem SWR, zwar seien die Leoniden als Meteoritenstrom nicht so spektakulär wie die Perseiden. In einer klaren Nacht seien sie aber dennoch ein schöner Anblick. Die Wetteraussichten in den kommenden Tagen würden aber leider schlecht aussehen, so Zierlein.

Leoniden: Chancen auf freiem Feld stehen gut

Wer trotzdem seine Chance auf einen Blick wahren will, müsse nicht in eine Sternwarte gehen, so Zierlein weiter. Dafür reiche ein Platz auf dem freien Feld, weit ab von Straßenlaternen. Den Blick soll man dabei in Richtung Nordosten richten, am besten ab Mitternacht.

Mehr aus dem All

Raumfahrt ISS musste Weltraumschrott ausweichen

Die ISS-Besatzungsmitglieder mussten sich vor herumfliegenden Trümmerteilen eines Satelliten in Sicherheit bringen, den das russische Militär kurz zuvor abgeschossen hatte.  mehr...

Rückkehr zum Mond Artemis-I-Mission der NASA erfolgreich gestartet

Keine drei Jahre soll es mehr dauern, bis wieder Astronauten vom Mond zur Erde blicken. Die dafür notwendige Kombi aus Rakete plus Raumschiff wurde nun erfolgreich getestet.  mehr...

Lampoldshausen

Gänsehautmoment: Mond-Mission "Artemis I" NASA startet neue Mondrakete mit Technik aus Lampoldshausen

Am Mittwochmorgen ist die NASA-Rakete erfolgreich in Richtung Mond gestartet. Die Arianegroup aus Lampoldshausen ist maßgeblich an der Mission beteiligt. Die Freude dort ist groß.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR