STAND

Auf einem Parkplatz bei Schwäbisch Hall ist am Montag eine Leiche in einem brennenden Auto gefunden worden.

Wie das Haller Tagblatt berichtet, hatte ein Anrufer gegen 5 Uhr die Polizei über ein brennendes Fahrzeug auf der Einkornstraße informiert. Die Feuerwehr konnte die Person nur noch tot bergen.

Polizei schließt Suzid nicht aus

Die Straße zwischen Herlebach und Hessental war stundenlang gesperrt. Nach derzeitigem Stand sei die Person bei dem Brand ums Leben gekommen, ein Suizid könne nicht ausgeschlossen werden. Die Leiche sei nicht zu identifizieren gewesen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

STAND
AUTOR/IN