Ermittlungen um Leiche am Hagenbacher Ring

Toter Mann auf Spielplatz in Schwäbisch Hall: Gutachten steht aus

STAND

Im Fall des Toten auf einem Schwäbisch Haller Spielplatz dauern die Ermittlungen an. Die Todesursache steht noch nicht fest

Ende August wurde ein toter Mann auf dem Schwäbisch Haller Spielplatz am Hagenbacher Ring gefunden. Derzeit wird in dem Fall weiterhin ermittelt. Laut Staatsanwaltschaft fehlt noch das toxikologische Gutachten. Das könnte kommende Woche vorliegen. Die Obduktion habe keine Hinweise auf einen Suizid oder äußere Gewalteinwirkung ergeben. Alles deute derzeit auf ein Unfallgeschehen hin, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft dem SWR.

Schwäbisch Hall

Obduktion soll Gewissheit bringen Leiche auf Spielplatz in Schwäbisch Hall: Todesursache unklar

Nach dem Fund einer Männerleiche auf einem Spielplatz in Schwäbisch Hall am Wochenende dauern die Ermittlungen an. Die Todesursache ist weiter unklar.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

War der Mann betrunken?

Die Polizei vermutet, dass der 55-Jährige betrunken gewesen sein könnte. Mit dem toxikologischen Gutachten soll unter anderem geklärt werden, ob und wie stark. Der Mann war am 27. August tot auf dem Spielplatz entdeckt worden.

STAND
AUTOR/IN
SWR