Biogasanlage (Foto: Thomas Karle)

Soll er zahlen, weil er für Energiesicherheit sorgt?

Energielandwirt aus Kupferzell protestiert gegen Strompreisbremse

STAND

Im vergangenen Jahr wurde Thomas Karle aus Kupferzell (Hohenlohekreis) Energie-Landwirt des Jahres. Jetzt soll er Übergewinnsteuer zahlen. Karle findet das ungerecht.

Das Konzept: Mit seiner Biogasanlage produziert Thomas Karle Strom und versorgt das Bioenergie-Dorf Füßbach (Hohenlohekreis) mit Nahwärme. Damit sorge er für Unabhängigkeit von Gas und Öl, so Karle. Vor zwölf Monaten erhielt er dafür den Ceres-Award als Deutschlands Energie-Landwirt des Jahres. Jetzt solle er für dieses Konzept bestraft werden, kritisiert er.

Andere Energieproduzenten von Abschöpfung befreit

Von Dezember an will die Bundesregierung sogenannte Zufallsgewinne durch die gestiegenen Energiepreise abschöpfen. Karle erwartet, dass er einen fünf- bis sechsstelligen Betrag abführen muss.

"Wenn das tatsächlich solche Zusatzgewinne wären, dann wäre ich ja einverstanden."

Das Schlimme sei, dass die Kosten nicht entsprechend berücksichtigt würden, bemängelt der Energielandwirt. "Und vor allem, die Flexibilisierung meiner Anlage, dass ich bedarfsgerecht Strom produziere, genau das wird abgeschöpft, beziehungsweise bestraft", so seine Kritik.

Mit seiner Anlage liefere er Strom, wenn durch die Witterung Wind- oder Solarenergie nicht möglich ist. Dafür habe er in einen Gasspeicher und einen Motor investiert - Ausgaben, die noch nicht refinanziert seien.

Als besonders ungerecht empfinde er, dass Betreiber einiger fossiler Kraftwerke von der Abschöpfung befreit seien. Sie seien als wichtig für die Energieversorgung eingestuft. Er sehe sich aber als genauso wichtig für die Energieversorgung.

Mehr zum Thema Strompreisbremse

RLP

Bundestag beschließt Entlastungspaket Das bedeuten Gas- und Strompreisbremse für Verbraucher

Der Bundestag hat die Gas- und Strompreisbremse gebilligt. Damit kommt die von allen erwartete finanzielle Entlastung ab März 2023. Davor gibt es Einmalhilfen. Was das alles genau bedeutet, erklärt unser FAQ.

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg

Kredite und Krisenberatung Energiekrise: Hilfen für Unternehmen in BW ab Dezember

Auch die Unternehmen in BW leiden unter der Energiekrise. Das bekommen Kunden oft durch höhere Preise zu spüren. Ein Programm der Landesregierung soll die Firmen jetzt unterstützen.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR