STAND

Heilbronn-Franken wählt den Landtag 2021 mit. In Sechs Wahlkreisen stehen Ergebnisse an. Die neuesten Entwicklungen erfahren Sie im Landtagswahl-Blog des SWR Studios Heilbronn.

Der Montag nach der Wahl

Das vorläufige Endergebnis für die Region Heilbronn-Franken steht fest: 17 Abgeordnete werden in den Landtag geschickt. In fünf von sechs Wahlkreisen holten die Grünen das Direktmandat. Susanne Bay von den Grünen gewann den Wahlkreis Heilbronn. Landesinnenminister Thomas Strobl von der CDU konnte kein Mandat erringen. Das Zweitmandat ging an Nico Weinmann von der FDP. Auch die Wahlkreise Eppingen, Neckarsulm, Hohenlohe und Schwäbisch Hall gewannen die Grünen - mit Erwin Köhler, Armin Waldbüßer, Catherine Kern und Jutta Niemann. Einziges Direktmandat für die CDU in der Region holte Wolfgang Reinhart im Main-Tauber-Keis. Außerdem gingen drei Zweitmandate an die CDU: im Wahlkreis Eppingen an Michael Preusch, im Wahlkreis Neckarsulm an Isabell Huber und an Arnulf Freiherr von Eyb im Wahlkreis Hohenlohe. Die FDP schickt drei Abgeordnete aus der Region über das Zweitmandat in den Landtag: Nico Weinmann im Wahlkreis Heilbronn, Georg Heitlinger im Wahlkreis Eppingen und Stephen Brauer im Wahlkreis Schwäbisch Hall. Die AfD konnte vier Zweitmandate holen: Im Wahlkreis Eppingen für Rainer Podeswa, im Wahlkreis Neckarsulm für Carola Wolle, im Wahlkreis Hohenlohe für Anton Baron und im Wahlkreis Schwäbisch Hall für Udo Stein. Die SPD bekommt ein Zweitmandat für Klaus Ranger im Wahlkreis Neckarsulm.

Landtagswahl in Heilbronn-Franken (Foto: SWR)

Der Wahlsonntag

Die Direktmandate in den Wahlkreisen in Heilbronn-Franken

20:30 Uhr - Bay gewinnt gegen Strobl und holt Direktmandat

Susanne Bay (Foto: SWR)
Susanne Bay

Von den sechs Direktmandaten in Heilbronn-Franken gehen fünf an die Grünen. Die Heilbronner Landtagsabgeordnete der Grünen Susanne Bay gewinnt den Wahlkreis Heilbronn mit 30,0 Prozent klar für ihre Partei. Sie erreicht in der Stadt Heilbronn, wo sie auch im Gemeinderat sitzt, 29,7 Prozent der abgegebenen Stimmen, Thomas Strobl von der CDU erhält hier 22,7 Prozent, im Wahlkreis insgesamt 23,0 Prozent. Im Wahlkreis Eppingen gewinnt Erwin Köhler (Grüne) deutlich. Im Wahlkreis Neckarsulm führt Armin Waldbüßer (Grüne) kurz vor Auszählungsschluss. Den Wahlkreis Schwäbisch Hall gewinnt erneut Jutta Niemann (Grüne). Und im Hohenlohekreis setzt sich Catherine Kern klar gegen Arnulf von Eyb von der CDU durch. Das einzige Direktmandat für die CDU hat Wolfgang Reinhart im Wahlkreis Main-Tauber geholt. 

20:20 Uhr - AfD Heilbronn zuversichtlich - trotz Stimmverlust

Nach ersten Hochrechnungen hat die AfD Prozentpunkte eingebüßt. Rainer Podeswa, der Landtagsabgeordnete der AfD aus Heilbronn, der dieses Jahr im Wahlkreis Eppingen angetreten ist, sieht dennoch Gründe, sich bei den Wählerinnen und Wählern zu bedanken. Das erwartete Ergebnis zeige, dass die AfD sich als etablierte Kraft im Landtag habe durchsetzen können. Trotz des größten Stimmverlusts sei er weiterhin zuversichtlich, dass seine Partei als drittstärkste Kraft aus dieser Wahl hervorgehen werde. Einen Grund für das Ergebnis sieht er in dem durch die Corona-Pandemie erschwerten Wahlkampf. Großveranstaltungen, für die die AfD bekannt ist, mussten ausfallen.

19:50 Uhr Zwischenergebnis Wahlkreis Heilbronn: Bay liegt vor Strobl

Nach der ersten Hochrechnungen bleiben die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit über 32 Prozent stärkste Kraft. Susanne Bay (Grüne) aus Heilbronn ist gegen CDU-Innenminister Thomas Strobl ins Rennen gegangen. Sie scheint nach den ersten Zwischenergebnissen in Heilbronn deutlich vor Strobl zu liegen – und freut sich. Sprachlos, sei sie nach der ersten Prognose. Strobl hingegen ist nach eigenen Angaben enttäuscht. Die Erwartungen der CDU sind nicht erfüllt worden, sagte er. Dennoch habe die Schwarz-Grüne Landesregierung einen starken Rückhalt.  

Thomas Strobl (Foto: SWR)
Thomas Strobl

19:34 Uhr - Erste Zwischenergebnisse aus den Wahlkreisen

Nach den ersten Hochrechnungen zur Landtagswahl veröffentlichen auch die Wahlkreise in Heilbronn-Franken erste Zwischenergebnisse: Im Wahlkreis Heilbronn liegt Susanne Bay von den Grünen deutlich von Innenminister Thomas Strobl von der CDU. Im Wahlkreis Neckarsulm zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Grünen und der CDU ab, momentan mit leichten Vorteilen für den Grünen Armin Waldbüßer. Im Wahlkreis Eppingen führt der Grüne Erwin Köhler. In diesen beiden Kreisen ist die AfD jeweils sehr stark. In Schwäbisch Hall liegt die Grüne Jutta Niemann knapp vor Isabell Rathgeb von der CDU. Im Main-Tauber-Kreis hat Wolfgang Reinhart (CDU) momentan die Nase vorn. Keine Zwischenergebnisse gibt es aus dem Wahlkreis Hohenlohe. 

19:11 Uhr - Heilbronner FDP-Landtagsabgeordneter Weinmann über Hochrechnung erfreut

Die FDP scheint nach ersten Hochrechnungen einer der Wahlgewinner des Abends zu sein. Der Heilbronner Landtagsabgeordnete Nico Weinmann zeigte sich über das Abschneiden seiner Partei sichtlich erfreut. Man habe gespürt, dass die Wähler den Wunsch nach einer "klaren liberalen Politik" hätten. Direkt nach 18 Uhr machte er sich auf den Weg, um Plakate in seinem Wahlkreis abzuhängen. Schließlich dauere es noch etwas, bis das Ergebnis im Stadtkreis feststehe. Über eine Regierungsbeteiligung möchte er noch nicht spekulieren, dafür ist es zu früh, sagt Weinmann.

18:40 Uhr - Susanne Bay sprachlos über Prognose

18:30 Uhr - Erste Reaktionen auf Prognose

Nach der Prognose von 18 Uhr, gleich nach Schließung der Wahllokale, bleiben die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschamnn stärkste Kraft mit 31 Prozent, sie gewinnen leicht dazu. Die Grüne Mandatsträgerin Susanne Bay aus Heilbronn ist gegen CDU-Innenminister Thomas Strobl ins Rennen gegangen. Sie ist erst einmal sprachlos, sagte sie in einem ersten Statement. Sie glaube außerdem, dass die Briefwahl auch noch etwas ins Gewicht fallen könnte. Die CDU verliert und hat nur noch 23 Prozent Stimmen errungen. Der Hohenloher CDU-Kandidat Arnulf von Eyb will sich noch nicht so recht zu der Prognose äußern: "Das ist wahrscheinlich noch nicht das endgültige Ergebnis". Wenn sich das Ergebnis so einpendeln sollte, sei "es nicht schön für uns". Die SPD gewinnt leicht mit 12 Prozent, die AfD verliert Stimmen und kommt auf 11,5 Prozent, gleiches Ergebnis für die FDP, die allerdings dazugewonnen hat. Die Linke schafft es nicht in den Landtag.

Prognose zur Landtagswahl 2021 (Foto: SWR)

18:10 Uhr - Hildenbrand bewertet erste Prognose als Vertrauensbeweis der Wähler

Der gebürtige Wertheimer und baden-württembergische Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Oliver Hildenbrand hat die erste Prognose als Vertrauensbeweis der Wählerinnen und Wähler bezeichnet. Er sei dankbar dafür in diesen herausfordernden Zeiten. Die Menschen in Baden-Württemberg wollen weiterhin, dass Winfried Kretschmann Ministerpräsident bleibt und sie wollen, dass die Grünen die nächste Landesregierung anführen, sagte er im SWR Fernsehen. In der Prognose um 18 Uhr haben die Grünen 31 Prozent erhalten und die CDU 23 Prozent.

17:30 Uhr - Wahlbeteiligung in Heilbronn leicht höher als bei der letzten Landtagswahl

In der Stadt Heilbronn zeichnet sich möglicherweise eine leicht höhere Wahlbeteiligung als 2016 ab, sagt Wahlamtsleiterin Petra Faber. Um 17 Uhr sei die Wahlbeteiligung mit 40 Prozent zwar um etwa zehn Prozent niedriger als zum gleichen Zeitpunkt bei der Wahl 2016. Dennoch müsse man noch die Briefwähler miteinbeziehen. So könnte die Wahlbeteiligung mindestens auf dem gleichen Niveau – oder sogar um rund drei Prozentpunkte höher liegen als bei der vergangenen Landtagswahl. Corona hat die Menschen also nicht vom Wählen abgehalten, so Faber.

17 Uhr - SWR Wahlergebnisportal ab 18 Uhr mit ersten Zahlen

Ab 18 Uhr finden Sie im SWR Wahlergebnisportal für die Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg die Prognose von Infratest dimap. Danach folgen im SWR Wahlergebnisportal alle Hochrechnungen bis zum amtlichen Endergebnis, Analysen sowie die Wahlkreis- und Gemeindeergebnisse auf einen Blick.

16 Uhr - Heilbronner Landtagskandidaten von CDU und Grünen verbringen den Wahltag unterschiedlich

Während Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Nachmittag nach Stuttgart fahren wollte, verbringt die Grünen-Abgeordnete Susanne Bay den Tag zu Hause. Sie ist sehr aufgeregt, sagte sie. Zur Wahl sei sie gegangen, habe einen Spaziergang gemacht und habe danach angefangen ihr Arbeitszimmer aufzuräumen. Die Koalitionsarbeit in den vergangenen fünf Jahren werteten beide Kandidaten ähnlich. Bei den Grünen hat es sehr verlässliche Partner gegeben, sagte Strobl im Vorfeld der Wahl. Mit einigen CDU-Politikern hat man gut zusammenarbeiten können, mit anderen nicht so gut, so Susanne Bay. Aber man sei mit ihnen ja auch nicht verheiratet. Besorgt zeigte sich die Grünen-Kandidatin von der Prognose des Robert-Koch-Instituts, wonach die Sieben-Tage-Inzidenz wieder stark steigen dürfte und von der Ankündigung von Astrazeneca, in den nächsten Monaten nur die Hälfte des bestellten Impfstoffs zu liefern.

Susanne Bay und Thomas Strobl  (Foto: Pressestelle, Die Grünen / CDU)
Susanne Bay und Thomas Strobl Pressestelle Die Grünen / CDU

15 Uhr - Ergebnisse zur Landtagswahl - so hat mein Ort gewählt

Hier können Interessierte nach der Auszählung nachschauen, wie denn ihr Ort gewählt hat, einfach Postleitzahl oder den Namen des Ortes eingeben.

Baden-Württemberg

Ergebnisse aus den Gemeinden Wie hat mein Ort bei der Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg gewählt?

Geben Sie über die Suche Ihre Postleitzahl oder den Namen Ihres Ortes ein, um sich das Ergebnis der Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg anzeigen zu lassen.  mehr...

14 Uhr - Ergebnisse zur Landtagswahl - so hat mein Wahlkreis gewählt

13 Uhr - SWR Kandidatencheck für Baden-Württemberg

Durch die Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie konnten sich Wahlberechtige nicht so gut informieren, denn persönliche Begegnungen mit Politikerinnen und Politikern waren auf ein Minimum reduziert. Im SWR Kandidatencheck kann man nachlesen, wofür die einzelnen Kandidaten stehen.

12 Uhr - Urnengang in Heilbronn-Franken verhalten

Die Wahlbeteiligung bis etwa 11 Uhr ist in Heilbronn-Franken geringer als noch bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2016. Dafür wurden so viele Briefwahlunterlagen wie nie zuvor verschickt. In Öhringen (Hohenlohekreis) beispielsweise liegt die Wahlbeteiligung bis etwa 11 Uhr bei knapp 7 Prozent. Normalerweise sei diese Zahl um diese Uhrzeit schon zweistellig, sagte Michael Walter, Pressesprecher der Stadt Öhringen und Wahlvorstand im Wahllokal "Hohenlohe Gymnasium" dem SWR Studio Heilbronn. Ähnliches berichten auch Wahlleiter aus anderen Städten und Kommunen: In Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) sei der Wahlbetrieb schleppend angelaufen, heißt es. Dafür sei der Anteil der Briefwahlanträge ähnlich wie in Öhringen in allen Kreisen deutlich gestiegen. In Schwäbisch Hall sind es mit 8.500 Anträgen knapp doppelt so viele als üblich.

Landtagswahl 2021: Frau im Wahllokal "Hohenlohe Gymnasium" in Öhringen (Foto: Pressestelle Stadt Öhringen)
Lantagswahl in Heilbronn-Franken Wahllokal "Hohenlohe Gymnasium" in Öhringen Pressestelle Stadt Öhringen

11:05 Uhr - In Heilbronn und Hohenlohe werden enge Rennen erwartet

Rund 650.000 Menschen sind in der Region Heilbronn-Franken zur Wahl aufgerufen. Wegen der Hygieneauflagen sind deutlich mehr Wahlhelfer als sonst im Einsatz. Der Wahlausgang wird besonders in den Wahlkeisen Heilbronn und Hohenlohe mit Spannung erwartet. In Heilbronn könnte es im Kampf um das Direktmandat für den Landtag bei der Wahl auf ein grün-schwarzes Duell hinauslaufen: Die Grüne Mandatsträgerin Susanne Bay steht dem amtierenden CDU-Landesinnenminister Thomas Strobl gegenüber. Bis 2016 war der Wahlkreis Hohenlohe fest in CDU-Hand. Stimmanteile von 50 Prozent oder mehr waren die Regel. Nicht so bei der vergangenen Wahl: Hier konnte sich Arnulf von Eyb (CDU) nur mit einer knappen Mehrheit von einem Prozentpunkt gegen die Grünen-Kandidatin Catherine Kern durchsetzen. Auch 2021 sind beide wieder angetreten.

Landtagswahl Heilbronn 2021, im Wahllokal Heillbronn (Foto: SWR)
Landtagswahl Heilbronn 2021, im Wahllokal Heillbronn Petra Faber

11 Uhr - Mehr Helfer wegen Hygieneauflagen

Die Landtagswahl 2021 steht unter besonderen Vorzeichen: Die Corona-Pandemie prägt das vergangene Jahr und könnte allen Anschein nach auch das Wahlverhalten in Baden-Württemberg beeinflussen. Auch der Wahlvorgang selbst unterliegt den geltenden Corona-Regeln. So sind auch die Wahllokale ausgerüstet mit Desinfektionsmitteln und Masken. Die Abstände in den Räumen und zwischen den Kabinen sind größer. Die über 830 ehrenamtlichen Wahlhelfer absolvierten im Vorfeld spezielle Schulungen. In der Stadt Heilbronn helfen übrigens rund 200 Ehrenamtliche mehr mit bei dieser Wahl als in der Vergangenheit: wegen der verstärkten Auflagen und Hygieneregeln, so Petra Faber, Wahlamtsleiterin der Stadt Heilbronn. In jedem Wahllokal gebe es einen Wahlraumlotse, der sich speziell um die Einhaltung der Hygieneregeln kümmere.

Wahlunterlagen auf einem Tisch, dahinter Desinfektionsmittel (Foto: SWR, Ulrike Schirmer)
Wahlunterlagen und Desinfektionsmittel stehen bereit Ulrike Schirmer

9 Uhr - Viele Briefwähler in Heilbronn-Franken

Die Wahllokale für die baden-württembergische Landtagswahl 2021 in Heilbronn-Franken haben geöffnet. Unter Einhaltung der Corona-Auflagen haben die ersten Wähler schon ihre Kreuzchen vor Ort gemacht. Das könnten in diesem Jahr aber weniger werden als noch vor fünf Jahren: In der Corona-Pandemie hatten auch in Heilbronn-Franken wesentlich mehr Wahlberechtigte im Vorfeld Briefwahlunterlagen beantragt, als zuvor, berichtet Petra Faber, Wahlamtsleiterin der Stadt Heilbronn.

"Wir haben auch schon doppelt so viele Briefwahlunterlagen ausgegeben als bei der letzten Landtagswahl."

Petra Faber, Wahlamtsleiterin Stadt Heilbronn

Ob aber die Wahlbeteiligung in Corona-Zeiten höher oder niedriger liegen wird, darüber könne sie keine Einschätzung abgeben, so Faber.

Heilbronn

Landtagswahl 2021: Heilbronn-Franken hat gewählt Strobl verpasst Einzug in den Landtag

Am Tag nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg steckt die CDU in der Krise. Auch die politische Zukunft von Innenminister Thomas Strobl aus Heilbronn scheint ungewiss. Er verpasst den Einzug in den Landtag.  mehr...

Heilbronn

Grüne gewinnt gegen CDU-Innenminister bei Wählergunst Kampf ums Mandat in Heilbronn bei der Landtagswahl: Strobl unterliegt Bay

Bei den Landtagswahlen bleiben nach den Hochrechnungen die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit über 32 Prozent stärkste Kraft. In Heilbronn hat die Landtagsabgeordnete Susanne Bay (Grüne) gegen CDU-Innenminister Thomas Strobl das Direktmandat geholt.  mehr...

Heilbronn

Erster Superwahltag 2021 gestartet Urnengang in Heilbronn-Franken verhalten - Briefwahlaufkommen dafür hoch

Die Wahlbeteiligung bis etwa 11 Uhr ist in Heilbronn-Franken geringer als noch bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2016. Dafür wurden so viele Briefwahlunterlagen wie nie zuvor verschickt.  mehr...

Baden-Württemberg

Mit umfangreicher Analyse Ergebnisse aller Wahlkreise bei der Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Die Ergebnisse aller 70 Wahlkreise in Baden-Württemberg auf einen Blick mit umfangreicher Wahlkreisanalyse. Von hier geht es auch zu den Wahlkreisgewinnern und allen Details.  mehr...

Baden-Württemberg

Ergebnisse aus den Gemeinden Wie hat mein Ort bei der Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg gewählt?

Geben Sie über die Suche Ihre Postleitzahl oder den Namen Ihres Ortes ein, um sich das Ergebnis der Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg anzeigen zu lassen.  mehr...

Baden-Württemberg

Alle Ergebnisse und Analysen SWR Wahlergebnisportal zur Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Im SWR Wahlergebnisportal für die Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg finden Sie am Wahlsonntag ab 18:00 Uhr aktuelle Ergebnisse und Analysen. Wahlkreis- und Gemeindeergebnisse auf einen Blick.  mehr...

Baden-Württemberg

Alle Kandidierenden im Vergleich SWR Kandidatencheck zur Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Wer verbirgt sich hinter den Namen auf Ihrem Wahlzettel und welche Motivation steckt hinter der Kandidatur? Finden Sie die Kandidierenden in Ihrem Wahlkreis und vergleichen Sie die Positionen zu wichtigen landespolitischen Themen.  mehr...

Baden-Württemberg

Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Aktuelle Informationen, Nachrichten, Hintergründe, Parteien und Kandidaten zur Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg.  mehr...

STAND
AUTOR/IN