KuWO Crailsheim (Foto: Stadtverwaltung Crailsheim)

Tägliche Angebote für Familien und Erwachsene

Kulturwochenende in Crailsheim tanzt in diesem Jahr "aus der Reihe"

STAND

Das traditionelle Kulturwochenende im Juli musste ausfallen, daher veranstaltet die Stadt Crailsheim jetzt im August eine ganze Kulturwoche unter dem Titel "…aus der Reihe KuWo!".

Coronabedingt musste das traditionelle Kulturwochenende, das in Crailsheim im Juli stattfindet, in diesem Jahr abgesagt werden. Die Stadt wollte sich die Tradition aber nicht nehmen lassen und macht daher ab Sonntag, 29. August, eine ganze Kulturwoche im Freien. Daher auch das Motto "…aus der Reihe KuWo!", denn dieses Jahr ist alles anders als sonst.

Programm für Kinder und Erwachsene

Vom 29. August bis 5. September verwandelt sich der Volksfestplatz in Crailsheim in eine Kulturbühne. Jeden Tag wird es am Nachmittag ab 15 Uhr einen Programmpunkt für Familien und Kinder geben, ab 19 Uhr stehen dann Bands sowie Künstlerinnen und Künstler für das erwachsene Publikum auf der Bühne.

Oberbürgermeister Christoph Grimmer wird am Sonntag um 19 Uhr die Kulturwoche eröffnen, danach stehen die Künstler von "MoZuluArt" auf der Bühne.

KuWO Crailsheim (Foto: Lukas Beck)
"MoZuluArt" wurde von Roland Guggenbichler (Österreich) sowie Vusa Mkhaya Ndlovu, Blessings Nqo Nkomo und Ramadu (alle: Zimbabwe) erfunden und ist eine Verschmelzung traditioneller Zulu-Klänge mit klassischer Musik, vor allem Mozart-Kompositionen - daher auch der Name "MoZuluArt". Lukas Beck

Das gesamte Programm für die Kulturwoche findet sich auf der Webseite der Stadt Crailsheim. Es gilt die 3G-Regel.

Kunstinstallation am Eisweiher soll zum Nachdenken anregen

Die ganze Woche über wird außerdem am Eisweiher die Kunstinstallation "Weiher does my heart feel so bad" (Titelbild) zu sehen sein. Das Kunstwerk soll zum Hinschauen, aber auch zum Nachdenken und Hinterfragen anregen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Während der Pandemie seien wir Menschen in eine ungewollte Anonymität gerückt worden, durch verdeckte Münder, Masken, fehlende Mimik. Selten seien wir so stark mit "uns selbst und dem, was uns ausmacht und wie wir sein wollen" konfrontiert gewesen. Beim genauen Hinschauen sollen die Betrachtenden unter anderem die Frage für sich klären können: Gefällt mir das, was ich die letzten Monate vielleicht über mich entdeckt habe?

Highlights aus den vergangenen Jahren

Am vorletzten Tag, dem 4. September also, gibt es außerdem ab 22 Uhr in einer Kurzfilmnacht noch einmal die besten Shows und größten Highlights der letzten Jahre "KuWo" zu sehen.

Eine Frau in Kostüm an einen Baum gelehnt, sie blickt lächelnd aus dem Bild. (Foto: Theater Anu)
"Ovids Traum" vom Theater Anu lädt mit einer Parkinstallation zum Verweilen ein. An über sechs Stationen kann man Licht- und Audio-Installationen, aber auch tatsächliche Schauspieler sehen, die die Geschichte hinter den Gedanken, Ideen - des Traums des Dichters Ovid darstellen und interpretieren. Theater Anu

Außerdem wird zusätzlich zum Programm die Parkinstallation "Ovids Traum" vom Theater Anu am 3. Und 4. September zu sehen sein. Jeweils von 20:30 Uhr bis 22:15 Uhr im Spitalpark sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen, sich das Gesamtwerk an über sechs Stationen anzusehen. Karten gibt es hierfür im Vorverkauf für 10 Euro.

Heilbronn

Vom Werk des Künstlers und seinen Verbindungen nach Süddeutschland "Ein Woodstock der Ideen" - Joseph Beuys in der Kunsthalle Vogelmann

Die Ausstellung "Ein Woodstock der Ideen" beleuchtet zu Joseph Beuys‘ 100-jährigen Geburtstag neben seinen Aktivitäten und Stationen auch seine Verbindungen nach Süddeutschland.  mehr...

Heilbronn

Bald kein Restaurantbesuch für Ungeimpfte? Heilbronner Gastronomie rechnet mit 2-G-Regel

Der Dehoga-Stadtverband Heilbronn geht davon aus, dass bald nur noch Genesene oder Geimpfte in Restaurants und in Clubs dürfen, Tests würden dann als Einlass-Kriterium wegfallen.  mehr...

Heilbronn

Rück- und Ausblick auf das Jubiläumsjahr 25 Jahre Ernst Franz Vogelmann-Stiftung in Heilbronn

Die Heilbronner Ernst Franz Vogelmann-Stiftung feiert ihr 25-jähriges Jubiläum. Sie hat sich in dieser Zeit unter anderem für Kunst und Kultur in der Stadt eingesetzt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN