Kindergarten Taläcker in Künzelsau (Foto: SWR)

Städtische Kitas arbeiten mit der Bibliothek zusammen

Künzelsauer Kindergärten für den Deutschen Kita-Preis nominiert

STAND

Die städtischen Kindertageseinrichtungen in Künzelsau sind für den Deutschen Kita-Preis 2023 nominiert. Sie setzten sich in der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung" gegen 750 Mitbewerber durch.

Die städtischen Kindertagesstätten in Künzelsau sind für den Deutschen Kita-Preis 2023 nominiert. In der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung" haben sich die Einrichtungen unter insgesamt 750 Bewerbungen mit dem Projekt "Autoren-Kitas" durchgesetzt. Die Kitas arbeiten darin mit der Stadtbibliothek, Kindern und Eltern zusammen und erstellen gemeinsam lehrreiche Bücher für Kinder. Marion Hannig-Dümmler von der Stadt Künzelsau sagte dem SWR, sie freue sich riesig über die Wertschätzung.

"Das macht mich total glücklich, dass das anerkannt wird, was wir hier machen, dass es ein Projekt ist, das vielleicht ganz Deutschland und ganz viele Kindergärten nachher auch noch berühren könnte."

Bücher der Kitas in Künzelsau (Foto: SWR)
Bücher der Künzelsauer Kitas

Im Dezember kommen die städtischen Kitas von Künzelsau in den Vorentscheid, dann werden die Finalisten ausgewählt. Die Auszeichnung wird im Frühjahr nächsten Jahres zum sechsten Mal vergeben.

Heilbronner Olgakrippe schon ausgezeichnet

Bereits im Mai 2022 ging die Auszeichnung "Kita des Jahres" in der Region: Das Heilbronner Familienzentrum Olgakrippe wurde Olgakrippe gekürt. Die Jury des Deutschen Kita-Preises hatte vor allem die besondere Lern- und Veränderungsbereitschaft und das große Mitspracherecht von Kindern in der Olgakrippe überzeugt.

Dem Team in der Heilbronner Kita sei es wichtig, Kinder dazu zu ermutigen, sich in die Gemeinschaft einzubringen und Verantwortung zu tragen, sagte Kita-Leiterin Monika Karacic.

Olgakrippe Heilbronn (Foto: SWR)
Die Heilbronner Olgakrippe wurde im Mai zur "Kita des Jahres 2022" gekürt

Gemeinsame Initiative

Der Deutsche Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative unter anderem des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Die Auszeichnung setze Impulse für Qualität in der frühkindlichen Bildung und würdige das Engagement der Menschen, die tagtäglich in Kitas zeigen, wie gute Qualität vor Ort gelingt, heißt es.

Mehr zum Thema "Kita des Jahres"

Heilbronn

Deutscher Kita-Preis 2022 Olgakrippe in Heilbronn ist "die beste Kita Deutschlands"

Das Heilbronner Familienzentrum Olgakrippe ist am Montagabend in Berlin zur "Kita des Jahres" gekürt worden. Überzeugt hat die Jury das rundum besondere Konzept der Kita.

STAND
AUTOR/IN
SWR