Künzelsau

Rettungsschwimmer für Kocherfreibad gesucht

STAND

Die Stadt Künzelsau (Hohenlohekreis) sucht weiter nach Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmern für das Kocherfreibad. Aufgrund des Personalmangels könne das Bad momentan erst am Nachmittag öffnen, so Bürgermeister Stefan Neumann. Mit Blick auf die anstehenden Sommerferien sucht die Stadt daher vor allem Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer, aber auch Personal für die Kasse. Ein Rettungsschwimmerschein laufe nicht ab, so Neumann. Daher sein Aufruf: Wer einen solchen Schein habe, könne sich bei der Stadt bewerben.

STAND
AUTOR/IN
SWR