STAND

Die Gemeinden in den Kreisen Schwäbisch Hall und Main-Tauber müssen in diesem Jahr weniger von ihren Einnahmen und Zuweisungen abführen, nachdem die jeweiligen Landkreise ihre Umlagehebesätze gegenüber dem Vorjahr reduziert haben. In den Kreisen Heilbronn und Hohenlohe blieb die Kreisumlage dagegen unverändert. Die Kreisumlage zählt zu den wichtigsten Einnahmen, um Landkreise zu finanzieren.

STAND
AUTOR/IN