STAND

Die Kreisimpfzentren in Heilbronn-Franken sollen wie auch landesweit erst eine Woche später an den Start gehen. Das hat Gesundheitsminister Manfred Lucha am Donnerstag mitgeteilt.

Da das Land erhalte erst am 18. Januar die nächste Impfstoff-Lieferung, so Lucha.Deshalb werde die Infrastruktur erst zum 22. Januar hochgefahren, teilte er am Donnerstag in Stuttgart mit. Die Impfdosen müssten noch auf die Kreisimpfzentren in der Region wie in Heilbronn, Ilsfeld, Öhringen, Wolpertshausen und Bad Mergentheim verteilt werden.

Die Stauwehrhalle im Heilbronner Stadtteil Horkheim - hier entsteht das Kreisimpfzentrum (Foto: SWR)
Die Stauwehrhalle im Heilbronner Stadtteil Horkheim - hier entsteht das Kreisimpfzentrum

Entspanntere Situation durch Neuzulassung

Ursprünglich sollten die Kreisimpfzentren im Land am 15. Januar starten. Bisher seien landesweit rund 170.000 Impfdosen verteilt oder verplant worden, so Lucha, der darauf setzt, dass sich die Situation durch die Neuzulassung weiterer Impfstoffe bald entspannen wird. Landkreise und Kommunen seien über die Verschiebung des Starts entsprechend informiert worden.

Baden-Württemberg

Engpässe bei der Lieferung Corona-Impfungen in Baden-Württemberg verzögern sich

Die Debatte um den fehlenden Impfstoff erreicht nun auch Baden-Württemberg. Obwohl die meisten Kreisimpfzentren startklar sind, verzögert sich der Impfstart gegen das Coronavirus.  mehr...

Tübingen

Kooperationsvertrag abgeschlossen Curevac und Bayer arbeiten bei Corona-Impfstoff künftig zusammen

Das Tübinger Unternehmen Curevac und der Chemiekonzern Bayer wollen bei der Weiterentwicklung eines Corona-Impfstoffes fusionieren. Die beiden Unternehmen schlossen einen Kooperations- und Servicevertrag, wie sie am Donnerstag mitteilten.  mehr...

Rot am See

Impfungen gegen Corona in Heilbronn-Franken Impfstart in Rot am See mit über 80-Jährigen

Im Zentralen Impfzentrum in Rot am See (Kreis Schwäbisch Hall) sind am Sonntag die ersten Menschen gegen das Corona-Virus geimpft worden. Seit Montag sind auch mobile Teams unterwegs.  mehr...

STAND
AUTOR/IN