Nähzubehör (Garn, Knopf, Nähnadel, Sicherheitsnadeln) (Foto: Colourbox, Colourbox -)

Europäische Abfallvermeidungswoche

Abfall vermeiden: viele Aktionen im Kreis Heilbronn

STAND

Der Kreis Heilbronn beteiligt sich an der europäischen Abfallvermeidungswoche. Dabei steht vor allem Kleidung im Vordergrund. Diese soll repariert und nicht weggeschmissen werden.

Im Kreis Heilbronn finden im Rahmen der europäischen Abfallvermeidungswoche (19. November bis 27. November) mehrere Aktionen statt. Zum Start am Samstag etwa in Talheim und in Neckarsulm.

Dort hatten am Samstag Reparatur-Cafes geöffnet: in Neckarsulm das Milchhäusle von 10 bis 13 Uhr und in Talheim die Lebenswerkstatt von 14 bis 17 Uhr. Das Motto: beschädigte Kleidung gemeinsam reparieren - das sei nachhaltig, schone den Geldbeutel und bringe Menschen zusammen. Auch die Bildungsinitiative changemaker aus dem Friedrich-von-Alberti-Gymnasium in Bad Friedrichshall macht mit. Dort gibt es in der kommenden Woche eine Kleidertauschbörse, und ebenfalls eine Kleider-Reparatur-Aktion.

Im Reparaturcafé in Talheim wurde fleißig genäht und geflickt. (Foto: Pressestelle, Landratsamt Heilbronn)
Im Reparaturcafé in Talheim wurde fleißig genäht und geflickt. Pressestelle Landratsamt Heilbronn

Die europäische Woche der Abfallvermeidung schreibt sich seit 2009 den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen auf die Fahne.

Mehr zu Nachhaltigkeit

Verpackungsflut Neues Verpackungsgesetz – schön gerechnet

Deutschland ist Kunststoff-Europameister: wir produzieren 20 Prozent mehr Verpackungsmüll als der europäische Durchschnitt. Maßnahmen sind überfällig, aber ein neues Verpackungsgesetz hilft nur begrenzt.

Mannheim

VOR ORT Bock auf Secondhand-Klamotten in Mannheim?

Kauft ihr eure Klamotten gerne secondhand? In Mannheim gibt es eine große Auswahl an Vintage-Klamotten-Läden. Wir haben vier Stores für euch getestet.

Bundesweite Aktion gegen Lebensmittelverschwendung Handel: "Ganz wenig landet eigentlich in der Tonne"

Um auf Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen, läuft gerade die Aktionswoche "Deutschland rettet Lebensmittel". Aber wie groß ist das Problem? Der Handel relativiert.

STAND
AUTOR/IN
SWR