Die Weinlese steht auch in den Löwensteiner Bergen in den Startlöchern (Foto: SWR)

Landesweit einmaliges Projekt in Weinsberg

Projekt mit jüdischen Glaubensgemeinschaften: Staatsweingut produziert koscheren Wein

STAND

Am Staatsweingut Weinsberg (Kreis Heilbronn) soll der erste koschere Wein Baden-Württembergs produziert werden. Die Erfahrungen werden auch in die Ausbildung einfließen, hieß es.

Es ist der erste Anbau von koscherem Wein im Land. Von dem ersten Versuch sollen am Ende mehrere Tausend Flaschen verkauft werden, sagte der Referatsleiter der Kellerei, Simon Bachmann, dem SWR Studio Heilbronn. "Es ist ein veganes Produkt und der Wein wird, bevor er in die Flaschen kommt, einmal gekocht, um im Endeffekt dort sicherzustellen, dass der Wein auch koscher bleibt."

Weinbauschule Weinsberg (Foto: SWR, Uli Jürgens)
Der erste koschere Wein Baden-Württembergs kommt von hier (Archiv). Uli Jürgens

Landesweit einmalig und "zertifiziert"

Im Staatsweingut ist es so geplant: Jüdische Glaubensgemeinschaften stellen Personen, die auf Anweisung der Weinexperten die Arbeiten durchführen. Dann sei klar, dass die Weine nicht mit tierischen Produkten versetzt seien, so Bachmann. Das Projekt ist landesweit einmalig und wurde von Rabbinern sozusagen "zertifiziert".

Die Staatliche Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg wurde vom Landwirtschaftsministerium angefragt, ob sie sich einen koscheren Wein vorstellen könnten. Das können wir, bestätigte Simon Bachmann im Interview mit dem SWR. Man sei schließlich auch Lehranstalt und wolle immer "über den Tellerrand hinaus blicken".

Weinbauschule Weinsberg (Foto: SWR, Uli Jürgens)
Koscherer Wein auf dem Lehrplan der Weinbauschule Weinsberg (Archiv) Uli Jürgens

Koscherer Weiß- und Rotwein im Verkauf

Das Ziel in der ersten Produktion sind ein Weiß- und ein Rotwein aus dem Jahrgang 2022, die Flaschenanzahl im einstelligen Tausenderbereich. Der koschere und damit auch vegane Wein soll zunächst über jüdische Glaubensgemeinschaften in Baden-Württemberg und am Staatsweingut verkauft werden. "Eine größere Menge ist später natürlich angedacht", sagte Bachmann.

Selbstverständlich geht es auch um den Geschmack: "Der Wein ist genauso lecker wie nicht-koscherer Wein", versichert der Chef der Weinsberger Kellerwirtschaft.

Der neue koschere Wein aus Weinsberg wird am kommenden Montag offiziell in Stuttgart vorgestellt. Dann sind erstmals die Etiketten mit dem - noch geheimen - Namen zu sehen.

Talheim

Justizministerin besucht JVA Heilbronn und Außenstelle Staatsdomäne Hohrainhof: Gefangene produzieren künftig Bio-Produkte

Die neue Justizministerin von Baden-Württemberg, Marion Gentges (CDU), hat die Justizvollzugsanstalt (JVA) Heilbronn besucht. Danach bekam sie eine Führung auf der Staatsdomäne Hohrainhof in Talheim (Kreis Heilbronn).  mehr...

Bad Wimpfen

Auswirkungen auf Wimpfener Ritterstiftskirche? BGH-Urteil zum "Judensau"-Relief: Schmähplastik in Wittenberg darf bleiben

Der BGH in Karlsruhe hat über eine judenfeindliche Schmähplastik, die "Judensau", in Wittenberg entschieden. Eine ähnliche Darstellung gibt es auch in Bad Wimpfen.  mehr...

Topthemen am Mittag SWR3

STAND
AUTOR/IN
SWR